Brenner Kerb 2012 – Das Highlight am zweiten Wochenende im September. Seien Sie dabei beim größten Brandauer Fest!

Es gibt eine bestimmte Woche in Brandau, an der haben fast alle Einwohner gemeinsam Urlaub. Am zweiten Wochenende im September. Denn dann herrscht Ausnahmezustand im Dorf. Die Brenner Kerb, das wichtigste Fest in Brandau, bestimmt den Tagesablauf. Das Besondere an Brandau ist, dass hier Jung und Alt gemeinsam feiern – und das nun schon seit vielen Jahrzehnten. Ende August entwickelt sich bei allen Einwohnern und Freunden von Brandau ein ganz spezielles Gefühl. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie an dem einen oder anderen Tag an Brenner Kerb vorbeischauen würden. Man ist gespannt auf das, was kommt. Und das ist einiges: An Kerbfreitag (07.09.2012) wird beim Helfrich („Haus am Mühlberg“) traditionell von den Kerbdamen der Kerbkranz gewickelt. Abends ab 19.30 Uhr versammeln sich die Kerbdamen, um gemeinsam den Kerbkranz zu schmücken. Es ist immer wieder ein besonderer Moment, wenn dann der Kerbkranz aufgehängt und das Brenner Kerblied angestimmt wird. Ab 22.00 Uhr wird man DJ 4 Finger Joe an den Plattentellern finden, der mit einer Disco-Party die Kerb einleiten wird. Was gemütlich anfängt, entwickelt sich am ersten Kerbtag leicht zu einer Partynacht bis in den frühen Morgen.
Der Kerbsamstag (08.09.2012) steht ganz im Zeichen der KSG Brandau. Die gesamte Veranstaltung im Bürgerhaus veranstaltet die Kultur- und Sportgemeinde und hat auch in diesem Jahr wieder viele Überraschungen parat. In diesem Jahr spielt ab 20.00 Uhr die brandaktuelle Coverband „Boom Gang“. Darauf können Sie sich jetzt schon freuen, denn dass die fünf Jungs rocken können, beweist eindeutig der Sieg beim hr1-Bandcontest 2012. Lassen Sie sich also überraschen! Auch der Barbetrieb mit den klassischen Mix-Getränken und der Cocktailstand wird bestimmt wieder rege besucht werden. Nachdem die Live-Band um 2.00 Uhr so langsam die Zelte abschlägt, geht die Party direkt in der Bar mit heißen Musikrhythmen weiter. Also, durchhalten ist angesagt.
Der Kerbsonntag (09.09.2012) ist der wichtigste Tag der Festivitäten. Ab 9 Uhr morgens wird die Kerb von den berühmt-berüchtigten Kerbausschellern bekannt gegeben. Ab 13.30 Uhr schlängelt sich dann der Kerbzug durch die Gassen von Brandau. Danach erfolgt die traditionelle und über die Dorfgrenzen hinaus bekannte und beliebte Kerbredd. Dort werden wieder die skurillen und lustigen Schlamassel der Dorfbewohner von Parre und Gleckner verkündet. Kerbzug und Kerbredd gehören zu den absoluten Highlights der Brenner Kerb. Frech, witzig und pointenreich werden die Missgeschicke der Bürger auf's Korn genommen. Und manch einer fühlt sich dann doch geehrt, wenn Parre & Gleckner den „Bolzen“ vor Hunderten von Zuschauern genüsslich vortragen.
Im Anschluss strömen die Brenner entweder zum Festplatz, ins KSG-Sportheim oder zur Pizzeria Abruzzo, wo ab 16.00 Uhr Tom Beck & Friends spielt oder zum Haus am Mühlberg, dort ist ab 17.00 Uhr für Unterhaltungsmusik gesorgt, aber auch im Schützenhaus wird gefeiert ab 20.00 Uhr legt dort DJ 4 Finger Joe bis in die Morgenstunden auf.
Der Kerbmontag (10.09.2012) zählt unter den Kennern der Brandauer Szene wohl zu den schönsten Tagen der Kerb. Denn dort trifft man sich schon früh morgens zum ausgiebigen Frühschoppen in allen Kneipen des Dorfes.
Ab Montagnachmittag ist am KSG-Sportheim eine große Cocktail-Bar eingerichtet und ab 17.00 Uhr spielt die Gruppe „Lärmfeuer“. Cocktails und nette Leute wird man hier vorfinden. Auch dieser Montagabend hat seine Tücken und geht bis tief in die Nacht.
Der Kerbdienstag (11.09.2010) ist der Tag danach; der große Aufräumtag der Brenner Kerb. Den ganzen Tag ist man damit beschäftigt, die geschmückten Rollen wieder abzubauen und alle Spuren der vergangenen vier Tage des wilden Kerbtreibens zu beseitigen. Und so manch einer hat eine Träne verdrückt, wenn beim großen Kerbfeuer (ca. 20.00 Uhr) symbolisch die Kerb zu Grabe getragen wird. Bereits ab 18.00 Uhr trifft man sich zum Heringsessen im KSG-Sportheim, in dem auch ab ca. 20.30 Uhr die Kerbredd noch einmal vorgelesen wird.
Sie merken also, es lohnt sich bei diesen fünf aufregendsten Tagen im Jahr dabei zu sein. Wer dies verpassen sollte, ist selber Schuld.
Also, viel Spaß bei der Brenner Kerb 2012!

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.