Briefe an den "Weihnachtsmann"

Weihnachtspostämter - es gibt sie wirklich. Insgesamt acht Postfilialen gibt es in Deutschland. Sie beantworten alle Briefe, die an den Weihnachtsmann gerichtet sind, egal ob Wunschliste oder einfach nur Grußbriefe.

1984 schrieben zwei Kinder aus Berlin einen Brief an den Weihnachtsmann. Um den Kindern eine Freude zu bereiten, antwortete eine Postbeamtin den Kindern im Namen des Weihnachtsmannes. Mittlerweile arbeiten 28 ehrenamtliche Schreiber an den Antwortbriefen.

Allein im letzten Jahr schrieb die Weihnachtspostfiliale St. Nikolaus im Saarland rund 16.000 Antworten auf eingegangene Briefe.

Unter anderem gibt es in Bayern die Filiale "Himmelstadt", oder in Niedersachsen die Poststelle "Nikolausdorf".

Man kann mit dem "Weihnachtsmann" nur über Brief-Form in Kontakt treten. Facebook, Handy und E-Mail besitzt der berühmte Bärtige nicht.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen