Dreamnight im Zoo - Vivarium lädt schwerkranke und behinderte Kinder ein

24Bilder

Darmstadt. Am vergangenen Freitag (26.06.) war es soweit. Wie in jedem Jahr lud das Vivarium Darmstadt wieder schwerkranke und behinderte Kinder mit ihren Familien und Freunden zu einem kostenlosen Besuch zur sogenannten Dreamnight ein, die ausschließlich für Kinder des Vereins für krebskranke und chronisch kranke Kinder und deren Verwandte veranstaltet wird. Der öffentliche Betrieb wurde an diesem Tag ab dem frühen Nachmittag eingestellt. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Vivariums ermöglichten den kleinen Besuchern nun einen exklusiven Blick in die Tiergehege und hinter die Kulissen. Kleine Überraschungen wie zum Beispiel Ratespiele oder Bastelaktionen sorgten zusätzlich für gute Stimmung. Für das leibliche Wohl war mit leckeren Würstchen, Crêpes und Getränken auch gesorgt. Mit dem Aktionstag wollte man den kranken Kindern und ihren Angehörigen eine Freude bereiten. Schaute man in die strahlenden Augen der kleinen Besucher, so konnte man erkennen, dass dies geglückt war. Ein besonderer Dank geht daher an die Verantwortlichen des Vivariums, die diese Aktion möglich machten sowie an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, für ihr ehrenamtliches Engagement an diesem Abend. Ebenso an den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder in Darmstadt, der einen wichtigen Teil der Organisation übernahm. Ins Leben gerufen wurde die Dreamnight 1996 vom Zoo Rotterdam. Mittlerweile beteiligten sich weltweit über 150 Einrichtungen. Seit 11 Jahren engagiert sich auch das Vivarium Darmstadt bei der Aktion. (sl)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.