Eintagsladen läd zum Stöbern ein

Es ist wieder soweit: Der Eintagsladen lädt zum 7. Mal zum Stöbern, Staunen und Shoppen in die Halle der Centralstation ein. Am Sonntag, dem 24. März, von 12 bis 18 Uhr präsentieren 45 Aussteller aus der gesamten Republik eine bunte Vielfalt an Handmade-Produkten, Mode und Design.
Künstlerisch, ungewöhnlich, einzigartig, verrückt, musikalisch, poetisch, skurril, handgemacht und wertvoll – in der fröhlichen Marktatmosphäre findet Jeder etwas zum Verschenken- oder Selber-Haben-Wollen.
Accessoires – Anhänger – Beutel – Bilder – Bücher – Buttons – Collagen – Dekorationen – Dosen – Edelsteine – Fotografien – Gamaschen – Gemälde – Geschenke – Gold – Grafiken – Hosen – Illustrationen – Kapuzen – Keramik – Ketten – Kissen – Kleidchen – Kragen – Kuscheltiere – Lätzchen – Lampen – Laptoptaschen – Mode – Mützen – Musik – Ohrstecker – Ornamente – Papier – Perlen – Pullis – Puppen – Regale – Ringe – Schals – Schlüsselbänder – Schmuck – Seife – Silber – Taschen – Tücher – Vasen – Wimpel und natürlich Osterdekorationen und –geschenke aller Art bilden das einzigartige Angebot
Natürlich ist die Bar der Centralstation geöffnet und offeriert neben Kaffee und kühlen Getränken auch kleine Snacks.
Der Besuch des Eintagsladen 7 bietet – wie auch seine erfolgreichen Vorgänger – nicht nur das bewusste Konsumieren individueller Einzelstücke statt der üblichen Massenware, sondern auch ein unterhaltsames Verweilen in einem kreativen und künstlerischem Ambiente und die Möglichkeit zum Austausch mit Künstlern, Handwerkern, Designern und Kulturschaffenden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen