Fischbachtaler Ferienspiele

Am letzten Tag der Ferienspiele der Gemeinde Fischbachtal waren die Kinder bei den Bienen. Ausrichter war der Imkerverein mit seinen aktiven Mitgliedern Georg Beilstein, Friedel Hanstein, Birgit Biedermann, Anja und Bodo Daub, Erich Küfner und Wolfgang Schäfer. Auf dem Grundstück von Georg Beilstein in Niedernhausen begrüßte Vorsitzender Wolfgang Schäfer 32 Kinder und die Betreuerin Fabienne Schmelzle. Anhand von Bildern wurden Entwicklung, Lebensweise und Nahrungsgrundlage des Bienenvolkes erklärt. An einem Schaukasten und am offenen Bienenvolk konnten sie weitere interessante Einzelheiten erfahren, die Königin sehen und auch Honig schlecken. Am Arbeitsplatz von Georg Beilstein und Bodo Daub wurden Bienenrähmchen genagelt, gedrahtet und sogenannte Mittelwände – das sind die Wachsplatten aus denen die Bienen ihre Waben bauen -, eingelötet ; alles Arbeiten des Imkers im Jahresablauf. Birgit Biedermann bereitete mit den Kindern verschiedene Sorten leckeren Nachtisch, natürlich mit Honig veredelt, der nach dem Mittagessen probiert wurde. Friedel Hanstein sorgte für eine zünftige Bohnensuppe mit Würstchen und Anja Daub wurde nicht müde, Brote mit Butter und Honig zu schmieren, die reißenden Absatz fanden. Zum Abschluss gab es noch eine selbst gedrehte Kerze und Informationen für zuhause über das Bienenleben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen