Irische Musik unter Freunden

„Le Cairde“ kommt am 12. August zum Benefizkonzert ans Büchnerhaus

Kein Sommer ohne „Le Cairde“! Die Darmstädter Musiker gehören bereits seit Jahren zu den Stammgästen am Goddelauer Büchnerhaus. Wer den Liedern und Melodien aus Schottland und Irland im Garten des historischen Fachwerkhauses lauschen will, sollte sich den diesjährigen Konzerttermin - Sonntag, 12. August ab 11.00 Uhr - vormerken. Die vier Musiker spenden auch diesmal den Erlös ihres Konzertes dem Förderverein Büchnerhaus. Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro gibt es direkt am Eingang zum Gelände.

„Le Cairde“ unterhalten ihr Publikum mit traditioneller und zeitgenössischer Folkmusik. Der Name der Gruppe stammt aus dem Gälischen und heißt „Unter Freunden“ – und genau so fühlen sich Band und Besucher bei ihren Auftritten. Lieder und Balladen aus dem Nordwesten Europas werden zumeist mehrstimmig oder im A-cappella-Gesang vorgetragen. Jigs, Reels und Slow Airs sorgen für zwei entspannte Stunden in der schönen Umgebung des historischen Geburtshauses Georg Büchners.

Bei regnerischem Wetter wird das Konzert kurzfristig in die Kunstgalerie am Büchnerhaus verlegt. Passend zur Musik für die Ohren, will der Förderverein irisches Starkbier der Traditionsmarke Guinness für die durstigen Kehlen bereithalten.

Mehr zur Band „Le Cairde“ und ihrer Musik findet man im Internet (www.lecairde.de). Interessierte wenden sich wegen einer Kartenreservierung an das Kulturbüro (Tel. 06158 930841 / 42, Fax: 930843, oder per E-Mail: kultur@riedstadt.de).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen