Kinderzeichnungen im Rathaus Ausstellung „Rouvens Welt“ endet am 16. August

Nur noch bis 16. August (Donnerstag) sind im Treppenhaus des Riedstädter Rathauses noch die Zeichnungen von Rouven Dey aus Erfelden zu sehen. Die Ausstellung wird von der Kindertagesstätte Thomas-Mann-Platz organisiert, wo Rouven die Hortgruppe besucht. Die Präsentation wurde ermöglicht, weil es der Achtjährige mit besonderem künstlerischem Talent versteht, sich mit seinen Zeichnungen kreativ und phantasievoll auszudrücken.

Die Kinderzeichnungen sind bei näherer Betrachtung anders, als herkömmliche kindliche Motive. „Sie zeigen eine Welt, in der sehr viel kaputt ist oder zerstört wird“, heißt es im ausgehängten Informationsplakat. „Rouven malt Kriege, explodierende Bomben, Aktienkurse, die beschossen werden und andere Dinge, die er interessant findet. Seine Bilder zeigen keine harmonische, heile Welt. Sie zeigen die Welt, wie er sie sieht.“

Die Ausstellung „Rouvens Welt“ ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis freitags 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr) zu sehen.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.