Kommunale Musikschule lädt zum „Tag der offenen Tür“

Zeitgleich startet die Anmeldewoche für das Sommersemester

Im vierzigsten Jahr ihres Bestehens startet die städtische Musikschule Groß-Gerau am Samstag, 23. Februar 2013, mit einem „Tag der offenen Tür“ in das Jahresprogramm. Treffpunkt für alle Musikinteressierten ist von 10 -13 Uhr das alte Amtsgerichtsgebäude in der Darmstädter Str. 31.

Der „Tag der offenen Tür“, vom Musikschulleiter Günter Meurer 1998 eingeführt, findet stets lebhaftes Interesse. In bewährter Manier werden die Dozenten auch diesmal sämtliche Instrumente vorgestellt, die die Musikschule in ihren Ausbildungskursen anbietet.
Dazu gehören beispielsweise Cello, E-Bass, Gitarre, Blockflöte, Klarinette, Klavier, Keyboard, Querflöte, Saxophon, Schlagzeug, Trompete, Tuba, Posaune, Violine, Waldhorn sowie die Schulung der eigenen Stimme im Fachbereich Gesang.

Am „Tag der offenen Tür“ können Instrumente ausprobiert und Anmeldungen für das am 1. April beginnende Sommersemester eingereicht werden. Für beratende Gespräche stehen sowohl die Dozenten als auch Musikschulleiter Günter Meurer und sein Team zur Verfügung. Ergänzend stellt der Groß-Gerauer Holzinstrumentenbauer Thomas Schreiber den in eigener Werkstatt angebotenen Reparatur-Service vor.

Parallel zum „Tag der offenen Tür“ präsentieren sich im Saal des Kulturcafé-Vereins verschiedene Musikschul-Ensembles, die dem Aktionstag ihrer Ausbildungsstätte einen musikalischen Rahmen geben. Wer Lust verspürt, in einer dieser Musikgruppen mitzuwirken, kann sich direkt vor Ort anmelden. Insbesondere ein neu ins Leben gerufenes Blechbläserensemble heißt gerne neue Mitspieler – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen – willkommen.

Ergänzende Auskünfte geben die Mitarbeiter der Musikschule unter der Rufnummer 06152/8 33 08. Informationen bietet zudem die Internetseite www.gross-gerau.de.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.