Malteser-Nachwuchs aus Ober-Ramstadt stellt Können unter Beweis

Ober-Ramstadt/Mainz. Rund um das Thema Erste Hilfe hat sich am Samstag (3. November) der Sanitätswettbewerb der Malteser im Bistum Mainz gedreht. Insgesamt 85 Kinder und Jugendliche waren zur Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim gekommen, um ihre Fähigkeiten mit anderen Maltesern zu messen. Die beiden Gruppen vom Malteser Schulsanitätsdienst der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Ober-Ramstadt belegten in ihrer Wettbewerbsklasse die Ränge eins und zwei. Die Erstplatzierten sicherten sich damit die Qualifikation für den Malteser Bundeswettbewerb 2013 in Aachen.

Die insgesamt zwölf Mannschaften in den Starterklassen Bambini, Jugend und Schulsanitäter mussten 13 Stationen absolvieren, bei denen zum einen Kenntnisse und Fähigkeiten in Erster Hilfe gefragt waren, zum anderen Teamgeist und Geschick bewiesen werden mussten. Schiedsrichter verfolgten das Geschehen und vergaben Punkte je nach dem, wie schnell und souverän die Aufgaben erledigt wurden.

Das regnerische Wetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch: Mit viel Spaß und dem nötigen Ernst erledigte der Malteser-Nachwuchs die gestellten Aufgaben – Wiederbelebung eines Bewusstlosen, Versorgung von Brandverletzten, Hindernisparcours und Wissenstest gehörten dazu. Um die Übungs-Szenarien so realistisch wie möglich darzustellen, waren entsprechend geschminkte und gekleidete Mimen vor Ort. „Manchmal habe ich ganz vergessen, dass es nur eine Übung war“, sagte die 14-jährige Natascha von der siegreichen Schulsanitäter-Gruppe aus Ober-Ramstadt. Und ihr Lehrer Till Eckermann, der gleichzeitig auch Leiter der Malteser in Ober-Ramstadt ist, ergänzte: „Hier konnten die Teilnehmer unter sehr realitätsnahen Bedingungen ihr Können testen. Das ist in der Schule ansonsten so nicht möglich.“

Wer sich für die Dienste der Malteser in Darmstadt / Ober-Ramstadt interessiert oder selbst aktiv werden möchte, erhält ausführliche Informationen auf der Internetseite www.malteser-darmstadt.de.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.