Mit Kindern an die Nordsee

(djd/pt). Beim Urlaub mit Kindern kann die Erholung für die Erwachsenen nur allzu schnell auf der Strecke bleiben. Um die Erwartungen von Sprösslingen und Eltern in Einklang zu bringen, ist die Nordsee ein perfektes Ziel: Während die Kleinen am Strand buddeln und planschen, können die Großen die Beine im Strandkorb hochlegen, ein Sonnenbad nehmen und in der frischen Luft den Akku aufladen.

Kleine Knirpse haben im Urlaub meist große Wünsche. Durch Höhlen krabbeln, über Hängebrücken balancieren, als Pirat Schätze suchen oder sogar einen Leuchtturm erklimmen - all das können sie im Nordseeheilbad Esens-Bensersiel. Denn überall dort, wo Benni Bärenstark auftaucht, geht die Langeweile über Bord. Wer den Tatzenspuren des kleinen Bären in Bennis Abenteuerland oder zum Strandspielplatz folgt, hat jede Menge Spaß.

In Bennis Zirkuszelt am Strandportal wartet sogar an sechs Tagen pro Woche ein Kinderprogramm mit Kreativ-Aktionen, Themennachmittagen und vielem mehr auf die Drei- bis Zehnjährigen. Die großen Geschwister treffen sich im Sportthemenpark, wo sie Sprünge und Flips auf der Skateranlage üben, während die Kumpel auf dem Beachsoccer-Platz ein Match austragen. Noch mehr sportliche Betätigung gibt es beim Beachvolleyball, Tennis und Basketball. Weitere Informationen, Kataloge und eine Onlinebuchung gibt es unter www.bensersiel.de im Internet.

Aber auch sonst bietet das Nordseeheilbad Esens-Bensersiel die richtige Mischung aus Aktivität und Entspannung: Bei Ebbe beispielsweise kann das Weltnaturerbe Wattenmeer bei einer Familienwanderung erkundet werden. Und wenn sich die Sonne mal versteckt, geht es in die Nordseetherme. Als erstes testen die Kinder natürlich die 100 Meter lange Rutsche, bevor das Entern der Räuberinsel auf dem Programm steht. Für die nötige Entspannung sorgen die ruhigeren Bereiche mit Solebecken, Dampfbad und einer Saunalandschaft. Und nach dem Toben macht Papa noch einen Abstecher in das Therapiezentrum der Nordseetherme, um seinen Rücken durchkneten zu lassen.

Aufwachen und frische Meeresluft tanken - das ist auf dem Strand- und Familiencampingplatz im Nordseeheilbad Bensersiel Programm. Hier stehen die Camper vor dem Deich, also direkt am Meer, mit Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer. Die zehn Hektar große Anlage bietet Stellplätze teils auf Sand, teils auf Gras. Moderne Sanitärgebäude und eine Infrastruktur mit kurzen Wegen zeichnen den Vier-Sterne-Platz aus. Tägliches Schwimmen im Meerwasser-Freibad ist übrigens bei jedem Campingaufenthalt inklusive. Unter www.bensersiel.de/camping gibt es mehr Informationen.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.