Pilgern auf dem Sankt-Jost-Pilgerweg im Fischbachtal

Mit sich selber, mit anderen und mit Gott unterwegs sein ist immer wieder spannend und bereichernd. Eine der Möglichkeiten dazu bietet das Pilgern und so findet nun schon zum 5. Mal der ökumenische Pilgertag mit geistlicher Führung im Fischbachtal statt. In diesem Jahr steht er unter dem Thema „Wechselnde Pfade - Schatten und Licht“ . Alle Interessierten sind am Samstag, den 7. Juli herzlich eingeladen den Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr an der St. Jost Kapelle in Niedernhausen zu beginnen. Nach dem Gottesdienst wird der Pilgerweg über die Stationen „Zwölf Apostel“ (Nonrod), Rimdidim (Messbach), Steinau (Mittagessen), Schneckenkapelle (Billings), Alter Lichtenberger Brunnen, Heuneburg, Eselsbrunnen, Schlosskapelle Lichtenberg entlang der Pilgerroute JV gegangen. Das Besondere: An den Stationen werden kurze Andachten mit Impulsen für den weiteren Weg gehalten. Die Route geht über 17 km und wird mit einer Taizè-Andacht in der St. Johannes der Täufer Kirche in Niedernhausen beendet. Weitere Informationen gibt im Ev.-luth. Pfarramt in Niedernhausen (Tel.: 06166-424) und im Internet unter www.st-jost.fischbachtal.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen