Riedstädter Luftballon fliegt 514 Kilometer weit

Beim Straßenfest rund um das alte Rathaus am 20.August wurde ein Luftballonwettbewerbes gestartet. Bei dem vom Kulturverein Dorfzentrum Crumstadt organisierten Event wurde jetzt in der Groß-Gerauer Volksbank die Preise übergeben.

Von insgesamt rund 170 Ballons kamen im Laufe der letzten Wochen und Monate 29 Karten an den Kulturverein zurück. Die weiteste Strecke hatte dabei der Ballon zurückgelegt, den Hertha Petermann aus Crumstadt auf die Reise geschickt hatte. Mit 514 Kilometer Flugstrecke hat sie damit den ersten Preis des kleinen Wettbewerbs gewonnen. Ihre Karte wurde im österreichischen Rossa gefunden und abgeschickt. Den zweiten Platz belegt Gerhard Herbert aus Eschollbrücken, dessen Ballon im tschechischen Celakovice gefunden wurde und insgesamt 449 Kilometer weit flog. 291 Kilometer liegen zwischen Crumstadt und dem Ort Eslarn, wo die Antwortkarte des dritten Preisträgers Heinrich Thomas bei der Post aufgegeben wurde.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.