Schwimminsel für den Woog

Gerade rechtzeitig zum angekündigt heißen Heinerfest-Wochenende wartet der Naturbadesee Woog mit einer neuen Attraktion auf: Bürgermeister Rafael Reißer nimmt am kommenden Samstag (30.) um 14.30 Uhr eine neue Schwimminsel in der Mitte des Wooges offiziell in Betrieb. Die Badeplattform lädt zum Sonnen, zum Wasserspringen und zu vielen kreativen und spaßigen Momenten ein. „Dies kommt gerade rechtzeitig mit steigenden Temperaturen und dem Beginn der Sommerferien. Ich wünsche allen daheim gebliebenen Schülerinnen und Schüler und allen Besucherinnen und Besuchern des Großen Woogs viel Spaß beim Baden und eine wunderschöne Ferienzeit", so Bürgermeister Reißer. Die Anschaffung der Badeinsel haben die Woogsfreunde mit 3000 Euro unterstützt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen