ZwiebelBühne spielt Oscar Wildes "Bunbury"

Das Ensemble von "Bunbury" der ZwiebelBühne TuS Griesheim 1899 e.V.
2Bilder
Wo: Bürgerhaus Zöllerhannes, Schaafgasse 2, 64347 Griesheim auf Karte anzeigen

Vorverkauf ab 11. März 2013

Zwei Junggesellen, John Worthing, auch Jack genannt, der auf dem Lande lebt, und Algernon Moncrieff, wohnhaft in London, haben sich als Alibi für gelegentliche Ausflüge aus dem Alltagsleben zwei Fantasiefiguren mit Namen Ernst und Bunbury ausgedacht: John Worthings fiktiver jüngerer Bruder Ernst macht Schulden und begeht Schandtaten und muss daher von dem älteren Bruder immer wieder auf den rechten Weg zurückgeführt werden. Algernon Moncrieffs Sorgenkind Bunbury mit seiner schwachen Gesundheit und stets kränkelnd bietet einen guten Vorwand für dessen getarnte Vergnügungsreisen aufs Land.

Kompliziert wird es, als Algernon seinem Freund einen Streich spielen will und als dessen Bruder Ernst auf dessen Landsitz auftaucht. Algernon und Jacks Mündel Cecily verlieben sich heftig in einander. Jack selbst kommt kurz darauf an und berichtet vom Tod Bunburys. Verwicklungen sind da vorprogrammiert.

Das Ensemble um Regisseurin Kerstin Halla war sofort von den geistvollen Dialogen, den ebenso skurrilen wie einprägsamen Typen und vom brillanten englischen Sprach- und Wortwitz begeistert und beschloss, dieses Projekt umzusetzen. Für die Theatertruppe ebenso wie für die Regisseurin, die dieses Jahr von Bernd Martens als Regie-Assistenz Unterstützung bekam, ist die Inszenierung eine enorme Herausforderung, dabei aber zugleich ungemein reizvoll und vergnüglich. Wilde selbst charakterisierte sein populärstes (und zugleich letztes) Theaterstück so: „Der erste Akt ist genial, der zweite schön, der dritte ungeheuer geistreich.“

Zum grünen Laub - Bürgerhaus Zöllerhannes
Griesheim

Fr. 12.04.2013
Sa. 13.04.2013
Fr. 19.04.2013
Sa. 20.04.2013
Fr. 26.04.2013
Sa. 27.04.2013
Sa 04.05.2013
Beginn jeweils um 20 Uhr

So. 05.05.2013
Beginn um 15 Uhr

Der Eintritt beträgt am Veranstaltungsabend 12 Euro und im Vorverkauf 11 Euro. Einlass ist 60 Minuten vor Beginn der Aufführung. Für Wein, Bier und andere Getränke nebst ein paar Knabbereien ist ebenfalls gesorgt.

Karten gibt es in Griesheim wie gewohnt bei Papermoon (06155-76380), Jeans & Classic (06155-830340) und bei Dingeldein am Markt (06155-1467). In Darmstadt im Shop im Luisencenter (06151-134535) sowie unter www.zwiebelbuehne.de und natürlich an der Abendkasse.

Schulklassen und Gruppen ab 15 Personen setzen sich bitte unter der Nummer 0176-86 605 684 mit der ZwiebelBühne in Verbindung.

Weitere Informationen zur ZwiebelBühne finden Sie unter www.zwiebelbuehne.de und bei Facebook.

Das Ensemble von "Bunbury" der ZwiebelBühne TuS Griesheim 1899 e.V.
ZwiebelBühne spielt Oscar Wildes "Bunbury"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen