Apfelvielfalt bei der Goldmann-Kindertagesstätte - Langfinger mindern die Ernte

Die Kinder der Goldmann-Kindertagesstätte ernteten dieser Tage im Stadtgebiet auf verschiedenen Grundstücken Äpfel. Diese Ernteausflüge sind fester Bestandteil der jährlichen pädagogischen Arbeit und machen den Drei- bis Sechsjährigen viel Freude. In den voran gegangenen Monaten beobachteten die Kinder die Apfelbäume und erfuhren viel vom Zusammenspiel der Insekten und Blüten. Die Äpfel wurden nach dem Pflücken mit Hängern des Bauhofs und mit Hilfe der Eltern gesammelt.

Neben spendenfreudigen Privatbesitzern von Apfelbäumen wurden auch Obstwiesen besucht, die teilweise von der Goldmann-Kindertagesstätte in Patenschaft gepflegt werden. Die Bäume sind deutlich sichtbar mit einer entsprechenden Beschilderung versehen. Trotzdem lassen immer wieder unerschrockene Langfinger zum Ärger der Kinder Äpfel in ihren Tüten verschwinden. Die Betreuung der Bäume erfolgt im Rahmen der regelmäßigen Naturprojekte der Kindertagesstätte.

In diesen Tagen besuchen die Kinder eine Apfelkelterei in der Nähe. Hier werden die aromatischen und gesunden Früchte zu Saft verarbeitet. Was ansonsten noch alles aus Äpfeln gemacht werden kann, lernen die Kinder beim nächsten gemeinsamen Bistro. Hier wird gebacken und Apfelmus gekocht und natürlich werden die Früchte auch als „Apfelschnitzel“ gegessen.

Leiterin Renate Weber freut sich mit ihrem Team über die Beteiligung der Eltern, die mit aktiver Hilfe dieses Projekt unterstützen.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.