DJ-Szenegröße feiert Record Release-Party in Darmstadt

Party zum CD-Start: Raphael Krickow präsentiert seinen Megamix am 13. September in Darmstadt.
  • Party zum CD-Start: Raphael Krickow präsentiert seinen Megamix am 13. September in Darmstadt.
  • Foto: Ballyhoo Media
  • hochgeladen von Torsten Fuchs

Am Freitag (13. September 2013) ist es soweit: Raphael Krickow, bekannt von The Disco Boys, lädt ab 22 Uhr in die Centralstation nach Darmstadt ein.

Dort wird die Record Release Party für die Doppel CD "WELCOME TO THE ROBOTS (WTTR) feat. Raphael Krickow" gefeiert. Inhalt: elektronische Clubmusik der frühen 80er Jahre. Große Namen wie ABC, Blancmange und Soft Cell sind vertreten, aber ausschließlich mit Versionen, die in Underground-Clubs gespielt wurden und eher selten in den damals üblichen Popperschuppen. Die Release-Party in der Centralstation ist die perfekte Gelegenheit für alte New Waver, Ex-Popper und ehemalige New Romantics, mal wieder die Schüttelfrisur zu fönen.

Die beiden CDs "WELCOME TO THE ROBOTS" sind nonstop gemixt, viele der Stücke waren bisher digital noch nicht veröffentlicht. Hinter dem Projekt steckt übrigens ein umtriebiger DJ-Kopf aus Hessen. Raphael Krickow von The Disco Boys hat die Achtziger selbst gefeiert - vor und hinter dem DJ-Pult. Zunächst war er Stammgast im Frankfurter "Dorian Gray", bevor er ab 1986 selbst auflegte.

Die Release-Party in der Centralstation bietet also auch die Gelegenheit, sich die gerade gekaufte Doppel-CD vom Kompilator signieren zu lassen.

RECORD RELEASE PARTY: WELCOME TO THE ROBOTS (WTTR) feat. Raphael
Krickow (The Disco Boys)
Freitag, 13. September
22 Uhr
Centralstation in Darmstadt

Ticket Hotline: 06151-3668899
Eintritt: Abendkasse 12,50 €, Vorverkauf 10,90 €

Autor:

Torsten Fuchs aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.