Förderverein der GHS: Vorstand blickt optimistisch nach vorn

Griesheim: Am 12.02.2014 hielt der Förderverein der Gerhart-Hauptmann-Schule seine erste Vorstandssitzung in der neuen Zusammensetzung ab. Zunächst berichtete der Rechner eingehend über die finanzielle Situation des Vereins und eine erfolgreiche SEPA-Umstellung. Trotz solider Finanzen sieht der Vorstand die Notwendigkeit, verstärkt in die Gewinnung neuer Mitglieder zu investieren. Dieses Projekt und die Bildung neuer Tätigkeitsschwerpunkte sollen Themen auf der nächsten Vorstandssitzung sein. Neben der weiteren Förderung der Bläserklassen wurde die Unterstützung von folgenden Projekten verabschiedet: Das Startgeld für den Känguru Mathematik Wettbewerb im März wird vom Förderverein übernommen. Zwei Science Klassen werden nach den Sommerferien an Führungen durch das Satellitenkontrollzentrum der ESA teilnehmen. Sie erhalten hierfür finanzielle Mittel vom Förderverein. Ferner wurde noch ein kleiner Zuschuss zu den Skifreizeiten bewilligt. Nach lebhafter Diskussion wurde beschlossen, auch 2014 wieder mit den Griesheimer Grundschulen einen gemeinsamen Stand auf dem Weihnachtsmarkt zu organisieren. Die Stadt Griesheim beginnt bereits im Frühsommer mit den Planungen.
Weitere Informationen über den Förderverein der Gerhart-Hauptmann-Schule e.V. finden Sie auf der Homepage: www.ghs-griesheim.eu

Autor:

Karlheinz Langen aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.