Ordensfeier der 1. Griesheimer Carneval Gesellschaft

v.l.: Thorsten Rühl, Margit Spieß, Andreas Gerhard und Walter Kolb
3Bilder

Es ist schon zur Tradition geworden, dass der Sängerbund Germania und die 1. Griesheimer Carneval Gesellschaft gemeinsam mit einem Ehrenabend verdiente Mitglieder im feierlichen Rahmen auszeichnen und die 1.G.C.G. mit der Karnevalseröffnungsfeier ihren Mitwirkenden und Freunden den neuen Kampagneorden überreicht. Am Samstag, dem 16. November konnten der 1. Vorsitzende der Germania Rudolf Höhl und der 1. Vorsitzende der GCG Florian Brech, zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins begrüßen.
Den Auftakt des sich anschließenden kleinen Programms machte der gemischte Chor des Sängerbund-Germania unter der Leitung seiner Chorleiterin Silvia Tollkien. Mit „Warum bist Du gekommen“, „Leben ist mehr“ und „Rote Rosen, rote Lippen“ hatte man den Geschmack des Publikums getroffen.
Im Anschluss wurden die Ehrungen vorgenommen. Hannelore Gerhard bekam für ihre 50-jährige Mitgliedschaft eine Urkunde und einen Präsentkorb überreicht. Friedel Gerhard ist seit seinem Vereinseintritt vor 60 Jahren aktiver Sänger des Germaniachores und konnte mit einer Urkunde und einem Präsent bedacht werden.

Nach einer kurzen Pause kamen nun die Fastnachter an die Reihe. Die 1. Griesheimer Carneval Gesellschaft besteht in dieser Kampagne seit 80 Jahren. Die Kindergarde feiert ihr 22-jähriges Jubiläum und genauso lange wird die Weiberfastnacht gefeiert.
Das Motto der Kampagne 2013/14 lautet „1.G.C.G. – voll auf Kurs“. Die Idee dazu und der Entwurf des Kampagneordens stammen vom langjährigen Komiteemitglied, Ralf Spieß.
Nachdem das Komitee den Kampagneorden in Empfang genommen hatte, konnte der GCG-Vorsitzende, Florian Brech zahlreiche Mitglieder zu ihren Jubiläen beglückwünschen. Ihr 11-jähriges Jubiläum feiern in dieser Kampagne Kerstin Milde, Margit Spieß, Andreas Gerhard, Walter Kolb, Kai Uwe Müller, Andreas Pühler und Thorsten Rühl, 22 Jahre dabei sind Lana Feldmann, Sabrina Negro, Herbert Müller und Bernd Ritter.
Im Anschluss kamen die Jüngsten der 1.G.C.G. zum Zuge. Die Hot Flames zeigten mit ihrer Polka „Showtime“ und die Little Steps mit ihrem Marsch „Fiesta Olé“ ihr Können, dass mit viel Applaus des Publikums gewürdigt wurde. Natürlich bekamen auch die Kinder, ihre Trainer und die GCG-Nähstubb ihren Orden und nach einer kleinen Pause konnte der Reigen der Ordensübergabe an die politische Prominenz, darunter Bürgermeisterin Gabriele Winter, den Ehrensenat, zahlreiche Sponsoren, der Vereinswirt und Freunde der GCG, fortgesetzt werden.
Anschließend konnten die Flying Steps mit ihrem Showtanz „Shine on“ das Publikum begeistern. Nach dieser tollen Darbietung konnten die Flying Steps, die Crazy Dancers und der Vorstand ebenfalls den Kampagneorden in Empfang zu nehmen.
Zum Abschluss des Programms stellten Best.Life-Young Generation ihre gesanglichen Qualitäten unter Beweis. Rebekka Schuchmann sang „People help the People“, André Kraft „Am seidenen Faden“ und Katharina Göbel brachte den Saal mit „Mein Herz“ zum toben. Nach diesem gekonnten Auftritt und dem Dank an die Betreuer der Gruppe, Gabi Landau und Dieter Hamisch, bedankte sich Rudolf Höhl am Ende des offiziellen Teils noch einmal bei allen Mitwirkenden und Gästen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen