Thronwechsel in den Niederlanden!

Bis jetzt wurde der „Koninginnedag” (auch: Königinnentag) in den Niederlanden immer am 30. April gefeiert. Das war nämlich der Geburtstag von Königin Juliana, der 2004 verstorbene Mutter von Königin Beatrix. Ab dem nächsten Jahr wird es keinen Königinnentag mehr geben. Denn am 27.April wird ab nächstem Jahr der Königstag gefeiert! Das ist nämlich der Tag, an dem der zukünftige König Willem-Alexander Geburtstag hat. Adé Königin Beatrix und ein lautes „hallo“ an das neue Königspaar Willem-Alexander und Máxima! Heute zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr wird Königin Beatrix offiziell abgedankt, und das genau auf den Tag nach ihrer Krönung vor 33 Jahre.
Die Büros für Tourismus sind überfüllt, ebenso wie alle umliegenden Hotels rund um Amsterdam. - Fast eine Millionen Besucher werden anlässlich des heutigen Thronwechsels in Amsterdam erwartet, denn nach der so genannten Zeremonie versammelt sich die königliche Familie nochmals auf dem Balkon des Palastes vor dem Volk. Wer das live miterleben will, hätte 2-3 Stunden früher da sein sollen, denn das neue Königspaar Beatrix und Willem-Alexander werden eine kurze Ansprache halten und eine Danksagung aussprechen. An vielen weiteren Orten in Amsterdam werden große Bildschirme augestellt, damit auch wirklich das ganze Volk per Live-Übertragung mitfiebern kann. Eine große Frage bleibt: Was wird jetzt aus der „Königlichen Hoheit Prinzessin Beatrix der Niederlande“? Beatrix hat ihren letzten Auftritt als Königin am Mittwoch in Den Haag, danach wird sie sich zurückziehen und in das Schloss Drakensteyn in Lage Vuursche bei Utrecht ziehen. Das ist wohl das Ende einer Ära und der Beginn einer neuen Epoche für die Niederlande.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen