Manfred Pentz ist neuer stellvertretender Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Südhessen

Auf dem Parteitag des CDU-Bezirksverbandes am vergangenen Freitag in Darmstadt wurde der Landtagsabgeordnete Manfred Pentz zum neuen stellvertretenden Bezirksvorsitzenden gewählt. Zuvor wurde der seitherige Bezirksvorsitzende, Dr. Michael Meister MdB von der Bergstraße, als Bezirksvorsitzender bestätigt. Pentz freut sich über sein neues Amt: „Durch den Bezirksvorstand möchte ich die Zusammenarbeit der Region Südhessen weiter mitgestalten.“

Der 31jährige Landtagsabgeordnete aus Groß-Zimmern wurde erstmalig in den Bezirksvorstand gewählt. Er möchte, auch durch seine Tätigkeit im Wirtschafts- und Verkehrsausschuss des Hessischen Landtags eine Schnittestelle in den Hessischen Landtag für die großen Infrastrukturprojekte sein. „Durch den Bezirksvorstand sind gerade kreisübergreifende Projekte gut vorzubereiten, um sie dann in den Parlamenten zu begleiten. Gerade der Bau einer ICE-Neubaustrecke, der abgestimmte Ausbau von Umgehungsstraßen und auch Infrastrukturprojekte wie der Breitbandausbau in Südhessen sind durch den Bezirksverband innerhalb der Union gut vorzubereiten“, umschreibt Pentz die Anknüpfungspunkte seiner neuen Tätigkeit im Bezirksvorstand.

Neben Pentz wird auch die Mühltaler Bürgermeisterin Dr. Astrid Mannes den CDU-Kreisverband Darmstadt-Dieburg weiter im Bezirksvorstand vertreten. Dr. Mannes war vor zwei Jahren erstmalig in den Bezirksvorstand gewählt worden. Durch ihre Tätigkeit als Bürgermeisterin sorgt sie stets dafür, dass im Bezirksverband auch die Interessen der Städte und Gemeinden berücksichtigt werden. Neu wird der Dieburger Dominik Dittrich die CDU Darmstadt-Dieburg im Bezirksvorstand vertreten. Der 31järigige Diplom-Betriebswirt ist Mitarbeiter einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.