Mehr-Regionen-Haus in Brüssel vor der Eröffnung

Das Land Hessen nimmt ein multikulturelles Schmuckstück in Belgien in Beschlag.

Am Mittwoch (5. Juni 2013) wird das Mehr-Regionen-Haus feierlich eröffnet.

Festreden halten u.a. EU-Kommissionspräsident Baroso, Ministerpräsident Bouffier und Europaminister Hahn.

Die Hessische Landesvertretung bei der Europäischen Union soll Plattform des Bundeslandes in Europa sein und als Türöffner dienen.

Mit dem neuen Haus will Hessen das Konzept des „Europas der Regionen“ mit Leben füllen.

Als bisher einziges deutsches Bundesland bündelt es in Brüssel seine Kräfte mit europäischen Partnern.

In dem Gebäude präsentieren sich neben Hessen die Regionen Aquitaine (Frankreich), Emilia-Romagna (Italien) und Wielkopolska (Polen).

Autor:

Torsten Fuchs aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.