Neue Wegweiser ins Gewerbegebiet

Neue Schilder weisen Verkehrsteilnehmern den Weg in das "Gewerbegebiet Procter&Gamble-Straße". Schwerlastverkehr, der das Gewerbegebiet ansteuert, wird direkt an den Abfahrten der Autobahn 67, aber auch durch Hinweisschilder an der Bundesstraße 44 und im Römerkreisel auf die richtige Route zum Gewerbegebiet gebracht. Die Installation der neuen Wegweiser trägt dazu bei, dass sich eine von der Bevölkerung der Groß-Gerauer Nordsiedlung seit geraumer Zeit beklagte Situation spürbar verbessert.
Obwohl das Gewerbegebiet Procter&Gamble-Straße schon seit einigen Jahren über den Wasserweg und die eigens ertüchtigte Autobahnbrücke in der Procter&Gamble-Straße angedient werden soll, landeten Lastkraftwagenfahrer immer wieder in den engen Wohnstraßen der Groß-Gerauer Nordsiedlung. Veranlasser dieser Fehlfahrten waren aller Wahrscheinlichkeit nach Navigationsgeräte, die mit veraltetem Kartenmaterial ausgestattet sind.
Unzweifelhaft ist, dass der Schwerlastverkehr, der in den engen Straßen häufig rangieren musste, sowohl eine Belästigung für die Bewohner der Nordsiedlung darstellte als auch Schäden verursachte.
Mehrfach hat das im Gewerbegebiet ansässige Unternehmen Procter&Gamble in der Vergangenheit Zulieferer und Speditionen angeschrieben, auf die Firmenzufahrt über den Wasserweg hingewiesen. Bedauerlicherweise ohne damit einen spürbaren Erfolg zu erzielen. Für die Werksleitung und die Stadt Groß-Gerau Grund genug nach anderen Lösungswegen zu suchen.
Die Geduld der „Siedler“ wurde auf eine lange Probe gestellt, denn das Finden einer geeigneten Variante für die überörtliche Beschilderung an der Bundesautobahn 67 sowie der Bundesstraße 44 erwies sich als langwierig, erklärt Bürgermeister Stefan Sauer. Im Nachgang des Findungsprozesses galt es Genehmigungen der zuständigen Behörden einzuholen, da die jetzt montierten Hinweisschilder hohe Auflagen erfüllen müssen.
Die Kosten für die Wegweiser teilen sich Procter&Gamble und Stadt Groß-Gerau.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.