Pflegebedürftig?

Kostenloser Gesprächskreis für Angehörige startet nach der Sommerpause

(PSD). Die Begleitung, Betreuung und Pflege eines älteren oder chronisch kranken Menschen bringt unterschiedlichste Anforderungen und Belastungen mit sich, die oft viel Kraft kosten. „Die Zahl der Pflegebedürftigen wird in den nächsten Jahren auch in Darmstadt stetig ansteigen. Wir wollen daher die individuelle, bedarfsgerechte und passgenaue Versorgung in Sachen Pflege mit gezielten Angeboten für die Angehörigen ergänzen. Das entspricht unserem ganzheitlichen, am Menschen orientierten Ansatz“, sagt Sozialdezernentin Barbara Akdeniz.
Nach den Sommerferien startet deshalb ein offener Gesprächskreis des Pflegestützpunkts Darmstadt in Kooperation mit dem Familienzentrum. Er ist ein gesprächstherapeutisch begleitetes, kostenloses Angebot für die Angehörigen: Ziel ist es, mit Menschen zu sprechen, die Ähnliches erleben, den Austausch der Betroffenen untereinander zu fördern, damit gegenseitiges Verstehen, Einfühlen und Nachvollziehen leichter fällt. Die Themen richten sich dabei nach den Bedürfnissen der Betroffenen, sie reichen vom Austausch über praktische Hilfen im Alltag bis zu persönlichen Fragestellungen.
Der Gesprächskreis findet jeweils am letzten Mittwoch im Monat statt, von 16 Uhr bis 18 Uhr im Familienzentrum Darmstadt, Frankfurter Str. 71, Raum 0.17. Der erste Termin ist der Mittwoch, 28. August. Weitere Infos unter Telefon (06151) 66 99 631 oder (06155) 848 74 54.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen