Eine Reise mit dem Albtraumschiff

Gerettete Passagiere der am 13.Januar havarierten "Costa Concordia" haben das Recht sich beim Reiseveranstalter sowohl den Reisepreis als auch einen Schadensersatz wegen entgangener Urlaubsfreuden einzufordern. Wer auch die Anreise zum Schiff bei dem Veranstalter Costa gebucht hat, hat ebenfalls Anspruch auf Erstattung dieser Kosten.
Die durch den Verlust von Gepäck entstandenen Schäden hat der Reisende dem Reiseveranstalter nachzuweisen. Laut den seit dem 01.01.2012 geltenden EU-Passagierrechten erhält jeder Reisende hierfür eine Entschädigung von maximal 2.400,00 Euro.
Wurden durch das Unglück auch psychische Schäden bei den Betroffenen ausgelöst und kann dies durch fachärztliches Attest nachgewiesen werden, sollten die Reisenden auch ein entsprechendes Schmerzensgeld hierfür einfordern.
Urlauber, die in den kommenden Wochen eine Reise auf der "Costa Concordia" gebucht hatten, haben natürlich das Recht, kostenlos umzubuchen bzw. zu stornieren. Urlauber, die jedoch eine Kreuzfahrt auf einem anderen Schiff und/oder bei einem anderen Veranstalter gebucht haben und aufgrund des aktuellen Vorfalls Angst vor einer Reise mit dem Schiff haben, haben hingegen kein Recht auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung der Reise. Kann durch fachärztliches Attest nachgewiesen werden, dass durch die Havarie der "Costa Concordia" Angstzustände ausgelöst wurden, könnte hierfür möglicherweise eine Reiserücktrittsversicherung eintreten.
Zur Geltendmachung aller Ansprüche beim Reiseveranstalter haben die Betroffenen nur einen Monat ab dem Unglückstag Zeit.

Rechtsanwältin Marjan Susanne Gallina, Tel.: 06151/3595680.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.