Frische Farbe für Balkon und Garten: Umweltfreundlich und gesundheitlich unbedenklich

Idyllische Stunden im Garten, ein Sonnenbad auf Balkon oder Terrasse, Grillpartys an lauen Sommerabenden: Je mehr die Natur zu neuem Leben erwacht, umso intensiver träumen Gartenbesitzer vom Sommer. Ständig Wind und Wetter ausgesetzt, haben die Farben im Winter oft gelitten. Deshalb lohnt es, rechtzeitig vor dem Start in die Freiluftsaison Gartenmöbeln, Zäunen und Terrassendielen einen neuen Anstrich zu gönnen.

Nach einer langen, feuchtkalten Winterperiode ist die sorgfältige Vorbehandlung des Untergrunds besonders wichtig. Abblätternde Lackpartikel müssen zunächst gut mit Schleifpapier abgeschmirgelt und die Oberflächen zur besseren Haftung der neuen Farbschicht insgesamt angeraut werden. Von einem neuen Anstrich erwarten viele Verbraucher heute oftmals mehr, als dass er nur schön und haltbar ist. Sie achten immer häufiger auch auf die Gesundheits- und Umweltverträglichkeit der eingesetzten Produkte. Glücklicherweise sind die Zeiten mittlerweile vorbei, als Biofarben die Natur zwar schonten, das Ergebnis ansonsten aber zu wünschen übrig ließ. Längst gibt es Farben, Lasuren und Lacke, die herkömmlichen Anstrichmitteln in nichts mehr nachstehen.

Besonders empfehlenswert sind Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen, wie sie beispielsweise der Biofarbenhersteller Biopin schon seit Jahren anbietet. So lassen sich Zäune, Carports, Gartenmöbel und Spielgeräte mit den lösemittel- und biozidfreien Holzschutzölen dauerhaft und umweltfreundlich mit einem flexiblen Anstrichfilm vor Sonne, Wind und Wetter schützen. Ebenfalls ohne negative Auswirkungen auf die Gesundheit imprägnieren die hochwertigen Spezialöle - auf Basis von Bienen- und Pflanzenwachsen, Naturharzen und pflanzlichen Ölen - neues Holz und frischen altes wieder auf. Mineralische Pigmente sorgen darüber hinaus für eine schöne Optik und schützen zuverlässig vor Vergrauung. Erhältlich im Fachhandel, bei Obi oder unter www.biopin.de im Onlineshop. (djd/pt)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.