Gesundheitsgefahr trockene, entzündete Haut

Hitze, Kälte, Staub, Strahlung, Krankheitskeime. Vor all dem schützt uns unsere Haut. Doch wenn die Haut austrocknet, juckt, sich entzündet oder durch Kratzen verletzt wird, leidet ihre Schutzfunktion.

Einer der größten Feinde der Haut ist heißes Wasser. Wer, zum Beispiel, über lange Zeit zu heiß duscht oder badet, der entfettet seine Haut. Die typischen Symptome entstehen durch den Abbau der Fette in den oberen Hautschichten. Die Haut wird spröde, entzündet sich, beginnt oft zu jucken und ist dadurch in ihrer Abwehrkraft geschwächt. Besonders durch das Kratzen wird die Haut zum Einfallstor für krankmachende Bakterien und Viren werden.

Die wichtigsten Aufgabe unserer Haut ist es, uns vor Milliarden schädigender Bakterien und Viren zu schützen. Das funktioniert nur mit Hilfe von Bakterien, die ihr Territorium gegen alle fremden, gefährlichen Eindringlinge verteidigen. Werden diese Bakterien gestört, ist der Weg für krankmachende Keime frei. Folgen sind häufig lästige Infektionen und Entzündungen.

Bei der Suche nach medizinischer Hautpflege auf Naturstoffbasis gegen trockene und empfindliche Haut wird von führenden Experten häufig auf eine Lotion auf Basis von Kalianderöl hingewiesen. In aktuellen Studien mit ätherischem Kalianderöl konnten Hautärzte Erfolge beim Einsatz gegen epmfindliche Haut feststellen. Dies ist auf die Wirksamkeit gegen Hautinfektionen auslösende Bakterienstämme zurückzuführen, wie Untersuchungen der Universität Freiburg zeigen. Das Ergebnis ist eine widerstandsfähige Hautflora und damit die Grundlage für eine gesunde, entzündungsfreie Haut.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.