Günstig parken und bequem bis zum Abflug-Terminal gebracht werden

Das Parken an Großflughäfen ist für Reisende oft eine sehr teure und nervenaufreibende Angelegenheit. Um Europas fünftgrößten Flughafen herum haben sich seit Eröffnung des Flughafens im Jahr 1992 ca. fünfunddreißig private Park- und Shuttle-Dienstleister, wie etwa Parkfly-Service aus dem Flughafen-Vorort Hallbergmoos, angesiedelt.

Das clevere Geschäftsmodell stellt Urlaubern und Geschäftsreisenden, die mit dem Pkw nach München angereist sind, um einen Flug anzutreten, günstige Parkplätze und direkten Transfer zum Abflug-Terminal zur Verfügung. Diese sind oft bis zu dreißig Prozent günstiger als die Parkgebühren, die am Flughafen zu entrichten sind.
Einige der privaten Shuttledienste warten zuweilen mit Sonderaktionen und speziellen Preisangeboten auf. Besonders Reisende aus Sachsen und/oder mit Reiseziel Türkei können noch bis Mitte Dezember im Rahmen einer Jubiläumsaktion mit Preisvorteilen um bis zu fünfundzwanzig Prozent profitieren.

Am heimischen Rechner kann man alles vorher genau planen. Wer in eine Suchmaschine die Begriffe „Parken Flughafen München“ eingibt, kann die Angebote miteinander vergleichen. Man erfährt alles über das gewählte Parkgelände, die Gebühren und den Ablauf vom Parken bis zum Flughafentransfer.

An eine Reservierungsseite werden dann online Flugdaten und Buchung übermittelt und der Anreisetermin mit dem Shuttledienstleister vereinbart. Mit Kleinbussen erfolgt der rund zehnminütige Transfer zum Franz-Josef-Strauß-Airport.

Die meisten Anbieter verfügen vor Ort über 20 bis 100 Stellplätze. Tiefgaragenstellplätze sind allerdings rar. Lediglich sieben Anbieter haben diese im Angebot. Die meisten Tiefgaragen sind verschlossen. Die Mehrzahl der Außenparkplätze sind umzäunt und beleuchtet, einige sind asphaltiert.
Ca. 250.000 Personen nutzen jährlich das Angebot der privaten Park- und Shuttledienste. Nähere Informationen dazu findet man im Internet unter www.parkfly-service.de

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.