"Keine Angst vor der Angst"

„Keine Angst vor der Angst“ - Umgang mit Angst- und Panikstörungen
Vortrag am 14.11.2012 in der Villa Büchner

Am Mittwoch, den 14. November lädt der Caritasverband Darmstadt zu einem interessanten Vortrag über den Umgang mit Angst und Panikstörungen ein. Der Vortrag findet um 19 Uhr in der Villa Büchner, Uhlandstraße 20 in Pfungstadt statt. Der Eintritt ist kostenfrei.

„Wir alle erleben hin und wieder Situationen der Angst. Dies ist auch sehr wichtig, denn sie hilft uns dabei, Gefahren kontrollieren zu können. Was aber tun, wenn die Angst ihre Relationen verliert und sogar bis zur Panik führen kann? Das Vermeiden bestimmter Situationen kann das tägliche Leben sehr einschränken und sogar zur Vermehrung der Angst führen“, so Dipl.-Sozialpädagoge Thomas Dörr. In seinem Vortrag „Keine Angst vor der Angst“ geht er auf die verschiedenen Störungsbilder der Angst ein und zeigt auf, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.
Angsterkrankungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland: Bei jedem siebten Menschen tritt im Laufe seines Lebens eine Angsterkrankung auf, meist in Kombination mit anderen psychischen Störungen.
Umso wichtiger ist es, Beratung und Hilfe in Anspruch zu nehmen. Diese bietet der Caritasverband Darmstadt an: Claudia Richter und Corinna Petereit bieten in der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr eine offene Sprechstunde in der Waldstraße 39 in Pfungstadt an.
Hier erfahren alle Menschen aus Pfungstadt und Umgebung Hilfe, die eine Orientierungshilfe brauchen, weil sie sich in einer seelischen Krise befinden oder aufgrund ihrer psychischen Erkrankung Unterstützung benötigen. Aber auch deren Angehörige oder sonstige Bezugspersonen sind hier an der richtigen Stelle.
Auch lädt der Kaffeetreff freitags von 10 bis 11:30 Uhr im Caritasbüro in Pfungstadt zum Vorbeikommen ein, um sich in einem geschützten Rahmen mit anderen Betroffenen austauschen zu können. Die Teilnahme dafür ist kostenfrei.
Terminvereinbarungen unter 06157 4010.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.