Leichter Flitzer - intelligenter Schlafsack

(djd/pt). Frischgebackene Eltern müssen an vieles denken: Ob Windeln, Bettchen, Kinderwagen oder Schlafsack - alles muss bereitstehen. Die neuen Erdenbürger wollen schließlich richtig versorgt und sicher transportiert werden. Vor allem die Ansprüche an den Kinderwagen sind dabei sehr hoch: Er soll leicht und wendig, gleichzeitig stabil, komfortabel und einfach zu transportieren sein. Großen Wert auf hohe Qualität und Sicherheit, gepaart mit modischem Design und praktischen Extras, legt beispielsweise der Redwitzer Hersteller Gesslein.

Die Kinderwagen des Familienunternehmens, die in Deutschland entwickelt und genäht werden, zeichnen sich vor allem durch ihre Alltagstauglichkeit aus - mehr unter www.gesslein.de im Internet. So können etwa dank doppelt höhenverstellbarer Schieber problemlos Opa, Mama oder die große Schwester den Wagen schieben. Praktisch sind auch austauschbare Achsen. Je nach Situation können die Vorderräder beispielsweise gegen robuste Outdoor-Räder ausgetauscht werden. Ausziehbare "mitwachsende" Fußkästen, herausnehmbare Sitzpolster- und -verkleinerer, stufenlos verstellbare Verdecke oder integrierte Adapter für die Babyschalen sind weitere Extras der Kinderwagenmodelle, die vom robusten Allrounder über den modernen City-Kinderwagen bis zum federleichten Sportflitzer mit drei Rädern reichen.

Modernste Technologie setzt der Hersteller auch bei anderen Produkten ein, etwa beim wärmeregulierenden Schlafsack "Bubou", der den Schlafkomfort von Babys und Kleinkindern verbessern kann. Ein Spezialvlies mit eingebetteten Mikrokapseln aus der Weltraumforschung sorgt dafür, dass die Kleinen in allen Schlafphasen eine konstante Körpertemperatur von circa 37 Grad haben. Das ermöglicht einen erholsamen Schlaf und kann sogar dem plötzlichen Kindstod vorbeugen, der unter anderem durch Wärmestau verursacht werden kann.

Die Forschung und Entwicklung in verschiedenen Bereichen ist dem Familienunternehmen sehr wichtig. Aktuell arbeitet Gesslein mit der Berliner Charité zusammen an einem neuen Produkt im Pflegebereich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen