Pflegen Sie Ihre Gesundheit

Jeder wünscht sich, gesund und vital bis ins hohe Alter zu leben. Betrachtet man aber die steigende Lebenserwartung in Deutschland, nehmen die Zivilisationskrankheiten stetig zu. Dazu gehören zum Beispiel Herz- und Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Krebs und Diabetes ebenso wie Rheuma und Allergien. Viele nehmen das einfach hin und gehen davon aus, dass das Altern der eigentliche Grund für viele der genannten Krankheiten ist. Doch Experten sind nicht unbedingt dieser Ansicht. "Zivilisationskrankheiten sind hausgemacht", betont zum Beispiel Dr. h. c. Peter Jentschura. Der bekannte Gesundheitsautor sieht in der Lebensweise der westlichen Industrienationen die eigentliche Ursache der meisten Erkrankungen. In seinem Buch "Zivilisatoselos" (ISBN: 978-3-933874-30-6) legt er gemeinsam mit seinem Koautor Josef Lohkämper dar, welche krank machenden Wirkungen schädliche Zivilisationseinflüsse auf den menschlichen Organismus haben können. Die beiden Autoren unterscheiden dabei zwischen Ausscheidungen, Ablagerungen und Strukturschäden und erklären deren Ursachen. Um den Ausweg aus dem "Irrgarten der Zivilisationskrankheiten" zu finden und die eigene Lebensqualität zu steigern, reicht es nach Dr. Jentschuras Erfahrungen aus, lediglich drei Gebote der Gesundheit zu beherzigen. "Meide Schädliches. Iss, trink, tue Nützliches. Scheide Schädliches aus", lautet seine Empfehlung.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.