"Schlaf-Baustellen" werden gesucht

Bundesverkehrsminister Ramsauer sucht in ganz Deutschland nach so genannten "Schlaf-Baustellen". Hier geht es darum, dass Baustellen gefunden werden, wo sich schon seit Wochen kein Rad mehr dreht.

Rund 200 Hinweise soll das Bundesverkehrsministerium innerhalb von einer Woche schon erhalten haben. Dabei kommt ca. ein Drittel der Baustellen aus Nordrhein-Westfalen. In den Charts der "Schlaf-Baustellen" folgt auf Platz 2 Rheinland-Pfalz vor Bayern, Baden-Württemberg und Brandenburg. Noch nicht in diesen Top 5 vertreten ist Hessen.

Der Bundesverkehrsminister ist von der Resonanz sehr überrascht: „Im ganzen Land werden jetzt schlafende Baustellen wachgerüttelt. Gemeinsam mit den Ländern gehen wir möglichen Problemen auf die Spur“. Und hier können Sie "Schlaf-Baustelle" melden!

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.