65 Jahre Mitgliedschaft bei der DLRG Griesheim / Bronze-Verdienstzeichen überreicht

Die geehrten Mitglieder von links nach rechts:
Vors. Katja Schafferhans (Verdienstzeichen in Bronze), Schatzmeister Rüdiger Gärtner (40-Jahre Mitgliedschaft), stellv. Vors. Rebecca Michaela Gärtner (Verdienstzeichen in Bronze), Horst Jäger, Jugendwartin Franziska Pelz (Verdienstzeichen in Bronze).
2Bilder
  • Die geehrten Mitglieder von links nach rechts:
    Vors. Katja Schafferhans (Verdienstzeichen in Bronze), Schatzmeister Rüdiger Gärtner (40-Jahre Mitgliedschaft), stellv. Vors. Rebecca Michaela Gärtner (Verdienstzeichen in Bronze), Horst Jäger, Jugendwartin Franziska Pelz (Verdienstzeichen in Bronze).
  • hochgeladen von Katja Schafferhans

Mit der Begrüßung aller erschienen Mitglieder eröffnete die Vorsitzende Katja Schafferhans am Freitag, den 14. Februar 2014, in den Räumlichkeiten des Bürgerhauses am Kreuz, die Jahres¬hauptversammlung des DLRG OV Griesheim e.V. Besonders begrüßte sie die zu ehrenden Mitglieder. Vom Bezirksvorstand konnte sie dieses Jahr Horst Jäger willkommen heißen. Für langjährige Mitgliedschaften konnten gleich zu Beginn folgende Mitglieder geehrt werden: Robert Becker, Florian Cifersons, Sascha Köhler, Dennis Layh, Fabian Meder, Marcel Merker, Yunus-Emre Metin, Jens Mysliwiec, Eileen Sostmann, Fabio Späth und Matthias Stoll (jeweils 10 Jahre). Manfred Aust, Judith Backofen, Rüdiger Gärtner und Angelika Iffland (jeweils 40 Jahre). Für 65-Jahre Mitgliedschaft in der DLRG wurde Fritz Reinholz mit Goldener Urkunde geehrt. Leider konnte er aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen, weshalb ihm die Urkunde und das Präsent separat übermittelt werden. Als besonderen Höhepunkt konnte der OV Griesheim für viele Jahre ehrenamtliches Engagement das Verdienstzeichen in Bronze an Rebecca Michaela Gärtner, Franziska und Juliana Pelz sowie Katja Schafferhans übergeben. Im weiteren Verlauf berichteten die Vorstandsmitglieder über das vergangene Jahr. So gab es einen Rückblick über die diversen Veranstaltungen wie z. B. die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen sowie an den Seniorenmeisterschaften in Stuttgart. Die Unterstützung der Stadt Griesheim beim Swim & Run sowie das Volksschwimmen im Freibad dürfen bei der Aufzählung genauso wenig fehlen, wie die Teilnahme am Griesheimer Straßenlauf, den Kerweumzug sowie die sehr gut gelungene Hallenbaderöffnung im September. Hier unterstützte der OV zusammen mit anderen DLRG Ortsgruppen die Stadt Griesheim bei der Organisation und kümmerte sich um die Verpflegung vor dem Hallenbad, es wurden Rettungsübungen im Hallenbad demonstriert und die Rettungsschwimmer unterstützten die Schwimmmeister bei der Beckenaufsicht. Weiterhin bot der OV auch zur 100-Jahr-Feier der DLRG in Wiesbaden dem Landesverband seine Unterstützung an. Die Teilnahme am alljährlichen Zwiebel- und Weihnachtsmarkt sowie diverse Fahrten (z. B. Zeltlager, Kreativwochenende) mit den aktiven Schwimmkindern rundeten die Aktivitäten ab. Die stellv. Vorsitzende, Rebecca Michalea Gärtner, bekam im November für ihre mindestens 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit den Ehrenteller der Stadt Griesheim überreicht. Die technische Leitung legte eine Statistik vor, nach der im Jahr 2013 im Vergleich zum Vorjahr wieder mehr Stunden in der Ausbildung geleistet werden konnten. Der OV trainierte während des Sommers mit den Juniorrettern und den Rettungsschwimmern im Griesheimer Freibad. Nach der Hallenbaderöffnung im September, sind sämtliche Schwimmkurse des OV Griesheim prall gefüllt. Auch die mittlerweile wieder sehr volle Warteliste zeigt, dass der Andrang und das Interesse Schwimmen und auch Retten zu lernen, sehr groß sind. Alle Kursangebote (vom Anfänger- bis zum Erwachsenenschwimmen sowie externe Rettungsschwimmkurse) werden sehr gut angenommen. Ein Überblick über die Finanzen zeigt, dass sich die wirtschaftliche Lage des OVs auch im Jahr 2013 als weiterhin solide erwiesen hat. Die Einnahmesituation hat sich durch die Wiedereröffnung des Hallenbades und die daraus resultierenden Einnahmen von Kursgebühren deutlich verbessert. Alles in allem steht der OV derzeit finanziell gut gerüstet da und kann sich auf seine Kernaufgaben, nämlich die Bekämpfung des Ertrinkungstodes, die Aus- und Fortbildung im Schwimmen und Rettungsschwimmen sowie die Nachwuchsförderung und Jugendarbeit, konzentrieren. Der Vorstand bedankte sich bei allen Ausbildern und Helfern, der Stadt Griesheim und dem Bäderpersonal für die tatkräftige Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Ein besonderer Dank ging an die Mitglieder und Gönner des OV für deren langjährige Treue. Zum Schluss bedankte sich die Vorsitzende Katja Schafferhans nochmals bei allen Gästen für ihr Kommen und schloss die Sitzung mit dem Wunsch auf eine weiterhin erfolgreiche, interessante Zeit.

Die geehrten Mitglieder von links nach rechts:
Vors. Katja Schafferhans (Verdienstzeichen in Bronze), Schatzmeister Rüdiger Gärtner (40-Jahre Mitgliedschaft), stellv. Vors. Rebecca Michaela Gärtner (Verdienstzeichen in Bronze), Horst Jäger, Jugendwartin Franziska Pelz (Verdienstzeichen in Bronze).
Autor:

Katja Schafferhans aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.