Basketball: TV Babenhausen siegt in Frankfurt

Am vergangenen Sonntag, den 27. Januar spielten die Basketballer des TV Babenhausen Wizards um 19 Uhr auswärts gegen die FTG Frankfurt, die in der Hinrunde der Landesliga Süd mit einen Sieg in Babenhausen in die Saison startete.
Im 1. Viertel konnte der TVB gegen die wechselnde Zone und Mannverteidigung gute Würfe herausspielen. Babenhausen setzte sich nach dem zweiten Dreier von Ersin Bayazit mit 21: 12 mit einigem Vorsprung ab.Das 2. Viertel bereite deutlich mehr Probleme. Die Führung schrumpfte in sehr kurzer Zeit bis zur Halbzeit auf 36:31.
Die zweite Halbzeit war von beiden Teams nur durch harte und sehr physische Defensive geprägt. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in dieser Phase des Spiels besonders abheben oder an dem Punktestand viel verändern. Nichts desto trotz ging der TVB mit einer 50:45-Führung das letzte Viertel.
Robert Sauer konnte sich besonders gut durchsetzten. Mit den ersten 6 Punkten der Wizards konnte er die, in der Offensive immer wieder starken Frankfurter auf Distanz halten. Der FTG gab sich aber nicht geschlagen und kämpfte sich bis 5 Minuten vor Ende auf zwei Punkte an Babenhausen heran (60: 58). Die Babenhäuser Wizards blieben treffsicher von der Linie und man traf 8 von 10 Freiwürfen im letzten Viertel. Die Defensive der Babenhäuser stand im letzten Abschnitt des 4.Viertels, so dass man einen 71:63-Sieg nach Hause bringen konnte.
Am kommenden Sonntag, den 3. Februar spielt der TVB in eigener Halle gegen den SV Dreieichenhain, welche man im Hinspiel mit 61:45 besiegen konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen