Bezirksmeisterschaften im Rettungswettkampf

Die Griesheimer Teilnehmer (Mannschaft und Einzelstarter) sowie Kampfrichter und Helfer.
  • Die Griesheimer Teilnehmer (Mannschaft und Einzelstarter) sowie Kampfrichter und Helfer.
  • hochgeladen von Katja Schafferhans

Hoch motiviert nahmen auch dieses Jahr eine Mannschaft sowie ein Einzelstarter aus Griesheim an den alljährlichen Bezirksmeisterschaften im Rettungswettkampf in Darmstadt teil. Am 17. und 18. März 2012 absolvierten die Teilnehmer den Wettkampf, der aus zwei Teilen bestand. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung an der Puppe (samstags) und den schwimmerischen Komponenten wie Hindernisschwimmen, Rettungsschwimmen mit Puppe, Flossenschwimmen sowie Streckentauchen für den Einzelstarter (sonntags). Zusätzlich kamen in den Mannschaftswettkämpfen noch Schwimmen mit Gurtretter sowie das Retten einer Person dazu. Der Ortsverband Griesheim stellte dieses Jahr 8 Kampfrichter und Helfer zur Verfügung. Die Mannschaft in der AK100 weiblich mit Anke Otten, Rebecca Michaela Gärtner, Carmen Clarissa Gärtner, Juliana Pelz und Franziska Pelz erreichte bravourös den 1. Platz und Patrick Spielberger erkämpfte sich bei den Einzelwettkämpfen einen super 2. Platz. Mit diesen Platzierungen besteht die Berechtigung zur Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften, welche am 16. und 17. Juni in Kelkheim stattfinden. Der Ortsverband gratuliert den Teilnehmern ganz herzlich und bedankt sich bei allen Kampfrichtern und Helfern für deren Unterstützung. (ks)

Autor:

Katja Schafferhans aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.