TuS Griesheim Tischtennis
Champions der Mini-Meisterschaften & Brettchen-Turnier 2019

Die Teilnehmer der Mini-Meisterschaften
2Bilder
  • Die Teilnehmer der Mini-Meisterschaften
  • Foto: Rechte TuS Griesheim - Bilder dürfen veröffentlicht werden
  • hochgeladen von Kerstin Rupp

18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Mini’s

Am vergangenen Samstag richtete die Tischtennis Abteilung des TuS Griesheim bereits zum sechsten Mal in Folge, erneut unter der Turnierleitung von Melanie Singler, Kerstin Rupp und Eva Hahn, den Ortsentscheid der mini-Meisterschaften aus. Wie bereits im Vorjahr konnten sich Interessierte bereits vier Wochen vorher zu dem Turnier anmelden, was erneut fleißig genutzt wurde. So fanden sich am Turniertag dann sechs Mädchen und zwölf Jungen in der Turnhalle der Carlo-Mierendorff-Schule ein. In diesem Jahr passte das von den Altersklassen so gut, dass die Altersklassen tatsächlich für sich ausgetragen werden konnte. Gespielt wurde in allen Altersklassen in einer Gruppe "Jeder gegen Jeden".
Am besten vertreten war die Altersklasse III mit elf Jungs und Mädchen ab 6 Jahre. Bei den Mädchen traten sechs Kinder an (die Altersklassen II und I blieben bei den Mädchen leider unbesetzt). Hier setzte sich Vorjahressiegerin Sonia Singler erneut klar vor Anna Salzgeber (2.) und Fertuna Zeray (3.) durch. Vierte wurde Dana Tessmann vor ihrer Schwester Nora Tessmann, auf dem sechsten Platz landete mit Roja Mohmmadi die mit 6 Jahren jüngste Teilnehmerin des Turniers. Bei den Jungen traten in der Altersklasse III fünf Kinder an. Hier holte sich Jonas Jockisch vom SV Sankt Stephan den Titel vor Rojan Beltz von TuS. Dritter wurde hier Simon Schmidt vor Muse Zeray (4.) und Houssein Hosseine (5.).
In der Altersklasse II (8- bis 10-Jährige) nahmen vier Jungen teil. Joshua Negussie vom TuS konnte sich hier den Titel holen, Zweiter wurde Lion Kalweit vor Sofian Elhlimi (beide ebenfalls vom TuS) und Titus Schmidt. In der Altersklasse I der Jungen (10- bis 12-Jährige) traten drei Schulfreunde gegeneinander an. Idekel Woldeyesus aus Darmstadt setzte sich hier gegen seine Freunde Hendrik Hausl aus Griesheim (2.) und den Weiterstädter Luke Zimmermann (3.) durch. Die jeweils ersten Vier in jeder Altersklasse haben sich nun für den Kreisentscheid der mini-Meisterschaften (Kreis Darmstadt-Dieburg) qualifiziert.
Betreut wurden alle Kinder an den Tischen von aktiven Jugendlichen und Erwachsenen des Vereins. Hier wurde nicht nur das Zählen übernommen, sondern auch Tipps zur Schlägerhaltung oder Ballannahme gegeben. So konnten sich die Kinder auf das Spielen konzentrieren. Angefeuert wurden die Kinder von ihren Eltern und Geschwistern. Für diverse Speisen und Getränke sorgten die fleißigen Helfer des TuS. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten Urkunden, für die Plätze Eins bis Drei gab es zudem Pokale. Außerdem freuten sich alle Kinder über Sachpreise, die sie sich aussuchen durften. Hier gab es mini-Meisterschafts-T-Shirts, Tischtennis-Schläger, Schlägerhüllen, Rucksäcke, bunte Tischtennis-Bälle und Schläger-Reinigungssets. Außerdem erhielt jedes Kind einen Tischtennis- Sonderball der mini-Meisterschaften als Erinnerung.

Bernd Singler siegt erneut beim Brettchen-Turnier des TuS Griesheim

Im Anschluss an die mini-Meisterschaften fand bereits das sechste Mal das Brettchen-Turnier statt. Hier durften die Teilnehmer der mini-Meisterschaften, deren Eltern und Geschwister sowie Familienangehörige der TuS Spielerinnen und Spieler mit Schläger antreten, die aktiven TuS Spielerinnen und Spieler mussten mit Frühstücksbrettchen spielen. Es fanden sich in diesem Jahr 32 Mitspieler, so dass zu Beginn in acht Vierergruppen gespielt wurde. Die jeweils beiden Erstplatzierten einer Gruppe kamen dann ins Achtelfinale, dies waren: Sonia und Bernd Singler, Jaris, Malte und Guido Kauffeld, Ralf Böhling, Werner Andraschek, Antje Rieß, Klaus Müller, Sebastian und Stephan Jockisch, Frank Janowski, Willi Gernand, Thomas Fasold, Lisa Schmiech und Heinz Liederbach. Im Viertelfinale setzten sich Bernd Singler (gegen Ralf Böhling), Werner Andraschek (gegen Antje Rieß) Stephan Jockisch (gegen Guido Kauffeld) und Lisa Schmiech (gegen Thomas Fasold) durch. Im Finale fanden sich, wie bereits im Vorjahr, Bernd Singler und Lisa Schmiech wieder. Erneut setzte sich Singler durch und holte sich den Titel. Dritter wurde Andraschek vor Jockisch. Wie jedes Jahr gab es an den Tischen viel Gelächter und eine Menge Spaß für alle Teilnehmer. Weitere Teilnehmer an Brettchen-Turnier, die bereits in der Gruppenphase ausschieden, waren: Paul, Peter und Anna Salzgeber, Jason und Konrad Frischling, Ela und Dave Knatz, Lion und Konny Kalweit, Joshua und Gashaw Negussie, Jonas Jockisch, Karola Gebhardt, Sandra und Noah Ebach und Sofian Elhlimi.
Im anschließenden Mixed fanden so noch einmal acht Paarungen zusammen: Antje Rieß/Anna Salzgeber, Bernd Singler/Sebastian Jockisch, Frank Janowski/Klaus Müller, Werner Andraschek/Jonas Jockisch, Thomas Fasold/Guido Kauffeld, Lisa Schmiech/Jaris Kauffeld, Sonia Singler/Stephan Jockisch und Melanie Singler/Malte Kauffeld. Hier wurden aktive Spielerinnen und Spieler gesetzt, ihnen wurden ihre Partner zugelost. Bereits in der ersten Runde gab es die ersten Überraschungen. So schieden Melanie Singler/Malte Kauffeld gegen Sonia Singler/Stephan Jockisch, Frank Janowski/Klaus Müller gegen Werner Andraschek/Jonas Jockisch, Anna Salzgeber/Antje Rieß gegen Bernd Singler/Sebastian Jockisch und Lisa Schmiech/Jaris Kauffeld gegen Guido Kauffeld/Thomas Fasold aus. Im Halbfinale setzten sich Bernd Singler/Sebastian Jockisch gegen Werner Andraschek/Jonas Jockisch und Guido Kauffeld/Thomas Fasold gegen Sonia Singler/Stephan Jockisch durch. Sieger des 6. Brettchen-Turniers im Mixed wurden Bernd Singler und Sebastian Jockisch. Für alle Teilnehmer gab es Urkunden, für die Erstplatzierten ebenfalls Sachpreise. Wie auch schon in den Vorjahren hatten alle Teilnehmer an diesem Tag wieder riesigen Spaß und freuen sich schon heute auf das Turnier im nächsten Jahr.

Die Teilnehmer der Mini-Meisterschaften
Teilnehmer Veranstaltung Brettchen-Turnier 2019
Autor:

Kerstin Rupp aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.