Der FC Alsbach kann’s doch noch!

Der FC Alsbach konnte am vergangenen Wochenende in der Fußball-Verbandsliga Süd endlich wieder dreifach Punkten. Nach zwei Niederlagen und zwei Unentschieden aus den letzten vier Partien war das Team um Trainer Stephan Lerch im Heimspiel gegen die Kickers Obertshausen mit 2:0 siegreich. Die Gegner aus Obertshausen hätten sich mit einem Sieg sogar an die Spitzengruppe der Liga herankämpfen können. Doch an diesem Tag war der Siegeswille der Alsbacher einfach zu groß.
Den Führungstreffer für den FC Alsbach erzielte, kurz vor der Halbzeit, Sebastian Hess mit seinem Tor in der 40. Spielminute. Mit dieser Führung im Rücken ging man durchaus zufrieden in die Halbzeitpause. Doch den Zuschauer sowie auch den Spieler war klar, dass dieses Spiel noch lange nicht entschieden sein sollte. Daher war die Marschroute von FC-Trainer Lerch deutlich. Man wollte schnellstmöglich den zweiten Treffer nachlegen, um den Kickers Obertshausen den Wind aus den Segeln zu nehmen. In der 60. Spielminute war es dann soweit und Ricardo Zocco konnte den Ball im Gehäuse der Kickers unterbringen. Das viel umjubelte 2:0 der Hausherren gab nun sehr viel Sicherheit. In der Schlussphase der Partie schafften es die Alsbacher taktisch klug Obertshausen vom eigenen Tor fern zu halten und die drei Punkte souverän einzufahren.
Mit dem Sieg über Obertshausen springt der FC Alsbach auf den 11. Tabellenplatz vor. Wie wichtig die drei Punkte an diesem Tag waren zeigt, dass der erste Abstiegsrang weiterhin nur vier Punkte entfernt liegt. Daher sind die Alsbacher Kicker gut darin beraten, am kommenden Spieltag nachzulegen. Am 16. Spieltag tritt der FCA beim FC Fürth an. Die Fürther stehen aktuell auf dem vorletzten Tabellenrang und ist damit ein Kontrahent, den es zu schlagen gilt. Das Spiel wird am Sonntag, dem 4. November um 14:30 Uhr in Fürth angepfiffen.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.