Die wilden Hühner feiern Turniersieg in Mühlheim

Am Sonntagmorgen machten sich 10 Hühner auf den Weg nach Mühlheim am Main, um ihre gute Form, die sie letzte Woche beim 2.Platz in Fürth zeigten, zu bestätigen.
Das erste Spiel um 10:15 Uhr war den Mädels wohl zu früh, denn man verlor dieses gegen die TG Hainhausen mit 3:5. Jetzt heiß es schon alles oder nichts, denn es mussten zwei Siege her um nicht in der Vorrunde ausscheiden.
Nach 15 min Pause war der Gegner der Gastgeber, die SU Mühlheim. In einer spannenden Partie gewann man mit 4:3. Ein richtigen Fight gab es im letzten Gruppenspiel. Der dortige Gegner war die HSG Maintal und man konnte den Abwehrkampf mit 2:1 für sich entscheiden. Im nun folgenden schwere Halbfinale musste man gegen den 1. der Gruppe 2 spielen, die HSG Kinzigtal. Man ging mit einem Handicap in die Partie, da sich die starke Torfrau (Amina) in der Pause verletzte und nicht mehr eingesetzt werden konnte. Schließlich ging Kimberly ging ins Tor. Mit tollen Paraden und genauen langen Pässen auf die flinke und torsichere Lara, leitete sie den auch in der Höhe verdienten 9:3 Sieg ein. Die Wilden Hühner zeigten die beste Turnierleistung und bekamen von allen Seiten viel Lob, Aber noch waren sie nicht am Ziel. Im folgenden Finale kannte man den Gegner (TG Hainhausen) schon aus dem verlorendem Auftaktspiel und wollte es den mitgereisten Fans und auch sich selbst zeigen, dass man es besser kann. Die ganze Mannschaft, aber vorallem die treffsichere Lea zeigten eine von Spannung kaum zu überbietendes Spiel, mit ständigen Führungswechsel, aus dem man am Ende mit einem 7:6 als Turniersieger hervorging. Es spielten im Bild von HL: Kimberly, Lea Marie, Svenja, Olga, Maki, Amina, Leonie, Celina, Lara & Lena

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen