Ein Mann - Zwei Titel

Dieter Biek – Vereinsmeister im Einzel und Doppel

Die Tischtennis-Abteilung des TV 1863 Groß-Zimmern hat im Mai wieder ihre Vereinsmeister gesucht und auch gefunden.

Die Doppel-Konkurrenz bestand aus 8 Mann, also 4 Doppeln. Diese Doppel wurden ausgelost, zu den 4 stärksten Herren der Setzliste wurde also die Herren 5-8 zugelost. Diese Auslosung ergab, dass die Titelverteidiger aus 2011, Dieter Biek / Michael Wieden, ihren Titel verteidigen durften. Der Titel wurde im Verfahren „Jeder gegen Jeden“ ausgespielt und am Ende des Tages erreichte das Doppel Michael zum Hebel / Roland Gassmann den 3.Platz, 2. wurden Rolf Nagel / Heinrich Englert und das Doppel Dieter Biek / Michael Wieden erkämpfte sich mit 2:1 Siegen und 8:5 Sätzen den Vereinsmeister-Titel 2012 -> Mission Titelverteidigung geglückt!

Im Einzel wollten es nur 10 Herren wissen. Es wurden 2 Gruppen à 5 Spieler ausgelost. Der Spiel-Modus war auch hier „Jeder gegen Jeden“, die ersten beiden jeder Gruppe erreichten das Halbfinale. In Gruppe 2 qualifizierten sich Jörg Hengstberger und Dieter Biek. In Gruppe 1 machte Michael zum Hebel einen Durchmarsch mit 4 Siegen, aber um den 2.Platz streiteten sich 3 Spieler, die jeweils 2:2 Spiele und 8:6 Sätze erreichten -> nämlich Tim Windhöfel, Dieter Amend, und Michael Wieden. Der direkte Vergleich musste herangezogen werden, aber auch hier hatte jeder Spieler 1x 3:0 gewonnen und 1x 0:3 verloren, sodaß das Los entscheiden musste , wer ins Halbfinale einziehen darf. Dieter Amend hatte das Glück und erreichte somit das Halbfinale, in welchem er gegen Jörg Hengstberger mit 0:3 unterlegen war. Im 2. Halbfinale setzte sich Dieter Biek mit 3:1 gegen Michael zum Hebel durch, sodaß das Finale lautete: Jörg Hengstberger gegen Dieter Biek. Hier setzte sich Dieter Biek klar mit 3:1 durch und bestieg, nach dem Doppel-Erfolg, nun auch den Thron im Herren Einzel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen