Erfolg für Seeheimer Tischtennis-Herren

Im Kampf um den Klassenerhalt holte sich die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des Turnvereins Seeheim (TVS) am Wochenende (26. Januar) bei SV St. Stephan Griesheim einen wichtigen Erfolg. In den Eröffnungsdoppeln brachten Günter und Tim Birkenhauer sowie Sven Plößer und Roland Schwenda den TVS mit 2:1 in Führung. Die folgenden Einzel, wobei Günter Birkenhauer mit zwei Siegen glänzte, gestalteten die Teams ausgeglichen und es stand 8:7 vor dem Schlussdoppel. Günter und Tim Birkenhauer konnten einen 0:2 Satzrückstand noch in eine 3:2-Führung umbiegen und gewannen am Ende knapp mit 9:7.
Das zweite Herrenteam setzte sich bei TGS Ober-Ramstadt mit 9:5 durch. Andreas Weische und Stefan Roßmann überzeugten mit jeweils zwei gewonnenen Einzelpartieen. Auch das dritte Herrenteam setzte sich gegen den TV Jugenheim mit 8:5 durch.
Seeheims Nachwuchs siegte gegen Nieder-Beerbach mit 8:2, wobei Manuel Schuchmann mit drei Einzelsiegen und zusammen mit Dennis Ludwig einen Doppelsieg beisteuerte.
Lediglich die Damen des TVS zogen am aktuellen Spieltag beim Auswärtsspiel in Ober-Kainsbach mit 5:8 den Kürzeren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen