Erste Disziplinarverfahren

Die UEFA hat gegen den kroatischen Verband ein Disziplinarverfahren eröffnet. Kroatische Fans hatten bei der EM-Partie gegen Irland (3:1) Feuerwerkskörper gezündet und Pyrotechnik abgebrannt. Zuvor behandelt das Gremium bereits die Verfahren gegen den DFB sowie den portugiesischen und russischen Verband. Die russischen Anhänger hatten am vergangenen Freitag in Breslau Feuerwerkskörper auf das Feld geworfen. Nach der Partie sollen sie Ordner angegriffen haben und dabei vier Ordner verletzt haben. Deutsche Fans haben beim Auftaktspiel der Europameisterschaft gegen Portugal (1:0) am Samstag in Lwiw Gegenstände auf den Platz geworfen. Die Portugiesen wiederum verzögerten den Anstoß zur zweiten Halbzeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen