Erster Schritt in Richtung Oberliga ist getan

B-Jugend der SG Rot-Weiss bei bezirksinterner Vorqualifikation erfolgreich

Am vergangenen Samstag fand im unterfränkischen Miltenberg die Vorqualifikation des Bezirks Spessart/Odenwald um die freien Plätze für die in vier Wochen beginnende hessenweite Oberliga-Qualifikation statt. Sechs Vereine des Bezirkes meldeten Begehrlichkeiten an – vier Plätze standen zur Verfügung. Es wurde in zwei 3er-Gruppen nach dem Modus „Jeder-gegen-Jeder“ bei 1x25min Spielzeit gespielt, und die jeweiligen Gruppenersten und –zweiten erhielten die Teilnahmeberechtigung für die Hauptqualifikation. Die Babenhäuser Mannschaft musste sich in ihrer Gruppe mit dem Heimverein TV Bürgstadt und der JSG Gersprenztal auseinandersetzten.
Gegen die Jugendspielgemeinschaft fiel dann auch schon in der ersten Partie die Vorentscheidung um den Gruppensieg, welcher für den Meldeplatz für die Hauptqualifikation relevant ist, und eventuell sogar ein Heimturnier in der Hauptrunde bescheren könnte. Allerdings brauchte die Mannschaft hier gut zehn Minuten um sich auf die Partie und den engagierten Gegner einzustellen. Obwohl man nie einen Rückstand hinnehmen musste, war die Partie bis zum 5:5 völlig offen, und erst ein Zwischenspurt auf 9:5 brachte etwas Sicherheit. Beim 13:7 stand die höchste Führung der Partie fest, und spätestens hier war die Entscheidung gefallen. Die restliche Spielzeit wurde heruntergespielt, und am Ende stand ein sicherer 17:11-Auftaktsieg.
Die zweite Partie gegen den TV Bürgstadt verlief einseitiger. Obwohl die Löwen auch hier gleich zu Beginn drei „100%ige“ ausließen, ließ man aber in der Deckung nichts zu, und setzte sich in der Folgezeit über 5:1 auf 12:2 ab, und entschied so die Partie frühzeitig. Auf dem Feld wurde nun kräftig durchgewechselt, was den Spielverlauf nicht wesentlich änderte. Mit 22:7 Toren endete schließlich die faire Partie deutlich. Mit den zwei deutlichen Siegen hatte man sich die Startnummer „1“ des Bezirks vor der JSG Obernburg, dem TV Kirchzell und der JSG Gersprenztal erkämpft, und musste nun auf die Auslosung für die Hauptrunde warten, die dann am Wochenende 11./12.Mai ausgespielt wird.
Über die genaue Örtlichkeit, Uhrzeiten und vor allem Modus wird eine zeitnahe Info erfolgen. Auf jeden Fall hat die „neue, alte“ B-Jugend nun vier Wochen Zeit, Lehren aus dem Wochenende zu ziehen, und sich auf den großen Termin vorzubereiten. Innerhalb der Mannschaft gilt es den Ausfall von Sascha Weber zu kompensieren, welcher als einziger des Jahrgangs 96 aufrücken muss. Neu hinzugestoßen, aus der C-Jugend, sind Tim Mohrhardt und Max Hopf, die es zu integrieren gilt. Bislang einziger externer Neuzugang ist Torhüter Max Ecke, der aus dem derzeitigen Duo im Tor ein Trio machen, und hier hoffentlich den Konkurrenzkampf ein wenig beleben wird.
Es spielten: Jan Oldach und Max Ecke (im Tor), Marvin Meinl, Leon Dries-Wegener, Cristiano Rodrigues da Silva, Jacek Luberecki, Jannik Grebner, Tim Schneider, Simon Brandt, Max Hopf, Tim Mohrhardt, Bastian Thierolf und Ismael Durrani.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.