Es wird teuer für Lilien!

Jetzt ist es raus - bei Darmstadt 98 heißt es "Kommando zurück!" Bei den Finanzen des Drittligisten muss der Rückwärtsgang eingelegt werden. Der Aufsteiger wird nun doch seine Schulden an die Stadt Darmstadt zurückzahlen. Es geht dabei um die stolze Summe von fast 540.000 Euro.

Damit wurde durch den Magistrat der Schuldenerlass aufgehoben, der erst am 21.Juni 2011 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen worden ist. Die Stadtverordneten hatten den "Lilien" ihre Restschulden aus zwei Bürgschaften erlassen, damit der Verein in der dritten Liga klarkommt. Mit diesem Beschluss wurde dem Regierungspräsidium (Aufsicht für den Darmstädter Haushalt) gefolgt, denn es hatte Bedenken am Schuldenerlass geäußert.

Alle Details über Art und Weise des Rückzahlens will die Stadt Anfang des nächsten Jahres mit dem SV 98 klären. Ebenfalls auf dem Tisch werden auch die Bedingungen der Stadionnutzung liegen. Nicht betroffen von diesem Beschluss sind die bereits erfolgten Nachbesserungen an der Flutlichtanlage und die Kunstrasenplätze für die Nachwuchsmannschaften der Lilien.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen