ESG Crumstadt/Goddelau mit Lebenszeichen

Die Handballerinnen der ESG Crumstadt/Goddelau konnten am vergangenen Donnerstagabend, den 20. Dezember im Bezirksoberliga Darmstadt-Spiel gegen die Damen der FSG Gersprenztal einen wichtigen Sieg erringen. Im letzten Spiel der Bezirksoberliga im Jahr 2012 konnten sich die ESG-Handballerinnen mit 22:21 knapp gegen die Gersprenztaler Damen durchsetzen.
Durch den Erfolg vor eigenem Publikum in der Fritz-Strauch Halle in Crumstadt schoben sich die Handballerinnen der ESG Crumstadt/Goddelau am TuS Rüsselsheim vorbei auf Rang 10 der Bezirksliga Darmstadt-Tabelle. Nach 11 Spieltagen weist die Damen-Mannschaft der ESG nun ein Punktekonto von 7: 15 auf. In 11 Partien konnten die ESG-Frauen drei Siege erringen, spielten einmal unentschieden und verloren bereits sieben ihrer Partien. In der Rückrunde muss die ESG Crumstadt/Goddelau eine deutliche Steigerung zeigen, um nicht in bis zum Ende der Saison 2012/2013 in Abstiegsgefahr zu schweben.

Das Jahr 2013 beginnt für die ESG-Damen am 19. Januar, wenn man zu Gast beim direkten Kontrahenten um den Nicht-Abstieg, der TuS Rüsselsheim ist. Das für beide Teams enorm wichtige Spiel wird um 17:15 Uhr in der Sporthalle der Hasengrund-Schule in Rüsselsheim angepfiffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen