Familienfreundlicher Verein

Tamanégi Judo Griesheim e.V. erhält Auszeichnung vom Landesportbund | Der Tamanégi Judo Griesheim wurde vom Landessportbund Hessen und der Sportjugend Hessen für das qualifizierte Familiensportangebot “Stark für Familien ! - Stark bewegt “ ausgezeichnet.

Im September 2013 startete der Verein das Modellprojekt „Familien Stark – Stark für Familien“. Ursprünglich vom hessischen Landessportbund für Familien mit Kindern im Grundschulalter konzipiert, lud der Tamanégi erstmals Kindergartenkinder und deren Familien ins Dojo am Kirschberg. Jugendleiter Michael Schmidt und der 2. Vorsitzende des Vereins, Hellwig Landau, finden die Idee “Familien Stark” ein gemeinsamen Training von Kindern mit ihren Eltern “echt stark”.  Der Bereich Grundschulkinder wird vom Verein bereits über die Kooperation mit 2 Griesheimer Grundschulen, der Carlo-Mierendorf- und der Friedrich-Ebert-Schule, abgedeckt. So reifte der Entschluß, neue Wege zu gehen und  das “Familien Stark Projekt” auf Kinder im Kindergartenalter zu übertragen. Michael Schmidt und Hellwig Landau leiten gemeinsam das Training, das jeden Samstag von 10:00 bis 11:00 Uhr stattfindet.

„Spaß und Freude an Bewegung, das möchten wir Tamanégis vermitteln…“. Judo, der „sanfte Weg“, trainiert regelgerechtes Ringen und Rangeln. Spaß und Freude an Bewegung und gemeinsames Ausprobieren stehen im Vordergrund. Spielerisch werden Motorik und Beweglichkeit trainiert. Balancierspiele schulen nicht nur das Gleichgewicht, da können die Kleinen auch ganz stolz zeigen, was in ihnen steckt.

Eltern und Kinder sind von der ersten Stunde an begeistert vom spielerischen Miteinander, aber auch auch von den ersten Judoeinheiten. Kindgerecht verpackt versuchen sich schon die Kleinsten an den grundlegenden Fallübungen sowie erste Wurf- und Haltetechniken. Eigentlich wäre der 10 wöchige Kurs Anfang Dezember 2013 zu Ende gegangen. Bereits nach wenigen Trainingseinheiten waren sich alle Teilnehmer sowie die beiden Übungsleiter, Michael Schmidt und Hellwig Landau, einig, die Veranstaltung genauso weiter zu führen. Das Projekt “Familien Stark” hat sich als idealer Einstieg ins Judotraining erwiesen und hat sich für den kleinen Verein zum zuwachsstärksten Angebot entwickelt. Im September 2014 stehen rund 40 Personen auf der Teilnehmerliste, es kommen regelmäßig neue Kinder mit ihren Eltern hinzu. Nach einer etwa 4-wöchigen Probezeit werden Kinder und Elternteil Vereinsmitglieder. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Weitere Infos im Netz unter http://tjgriesheim.de/familienstark/

Die Auszeichnung des Landes Sportbund Hessen belohnt den Griesheimer Judo Verein für die vorbildlich geleistete Jugendarbeit sowie für das ehrenamtliche Engagement des noch jungen Vereins. Mit Übergabe der Urkunde nimmt der Verein die Herausforderung an, sich weiter motiviert und engagiert für die Kinder und Jugendarbeit einzusetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen