Geschenke-Tipp für Wassersportfreunde: Kalender "Segeln 2013"

Traum-Yachten auf hoher See: der Kalender "Segeln 2013".
  • Traum-Yachten auf hoher See: der Kalender "Segeln 2013".
  • Foto: Delius Klasing Verlag
  • hochgeladen von Torsten Fuchs

Vorausgesetzt, die Lesart der Maya läuft auf eine falsche Interpretation hinaus und die Welt geht im Dezember dieses Jahres doch nicht unter. Dann wird der Kalender weiter benötigt, sei es als zweckmäßiger Timer oder als Oase, in die man bei der Terminplanung entschwinden kann.

Der schön fotografierte Kalender "Segeln 2013" hat 13 Momente und atemberaubende Perspektiven aus der Welt des Hochseesegelns sowie der großen Cups für Liebhaber eingefangen.

Für den Kalender-Klassiker des Hamburger Verlags Edition Maritim haben renommierte Fotografen aus dem In- und Ausland Maxis und Cup-Yachten bei ihren Manövern abgeschossen. Unter den Motiven sind viele bekannte Yachten.

Der Hochseesegler Svante Domizlaff, der als erfahrener Regatta-Experte gilt, zeichnet für Bildauswahl sowie Bildlegenden verantwortlich. Diese liefern nicht nur Hinweise zu den Schiffen und den gezeigten Regatten, sondern kommentieren zudem die im Foto festgehaltenen Manöver.

Ob zuhause oder an der Bürowand: Segelfreunde können mit auf die Törn, auch wenn die nur kurze Tagträume andauert. Der Kalender ist für 22,90 Euro im Buchhandel erhältlich oder unter der Bestell-Hotline 0521-559955.

Segeln 2013
13 farbige Blätter, mit Bilderläuterungen
Großformat 56 x 45,5 cm
ISBN 978-3-89225-674-8
Edition Maritim, Hamburg

Autor:

Torsten Fuchs aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.