Handball-Derby in der Böllenfalltorhalle Darmstadt

In der 3. Handball-Bundesliga Süd steigt am kommenden Spieltag das Derby zwischen den Mannschaften von der TSG Groß-Bieberau und dem TV Groß-Umstadt. Das Duell der beiden südhessischen Kontrahenten wird, wie in den letzten Jahren üblich, in der Böllenfalltorhalle in Darmstadt ausgetragen. Gespielt wird am Sonntag, dem 4. November um 18 Uhr. Einlass wird bereits ab 15:30 Uhr sein.

Die Zuschauer können sich dabei auf ein spannendes 3. Liga-Handballspiel freuen, in dem es neben der Prestige auch um wichtige Punkte geht. Vor allem das Team aus Groß-Umstadt benötigt dringend weitere Zähler auf dem eigenen Konto. Aktuelle steht man mit 4:10 Punkten nach 7 Spielen nur auf dem 14. Tabellenplatz der Liga. Hoffnung macht den Anhängern des TV Groß-Umstadt die zuletzt gezeigte Leistung im Spiel gegen den starken HBW Balingen-Weilstetten II. Die Partie gegen den damaligen Spitzenreiter der 3. Liga ging zwar aus Umstädter Sicht knapp verloren, dennoch hatte man den HBW am Rande einer Niederlage. Der TV Groß-Umstadt musste sich nach einem harten Fight mit 27:28 geschlagen geben, konnte aber die Hall, nach guter und kämperischer Leistung, mit erhobenen Kopf verlassen.
Die Tabellenlage der TSG Groß-Bieberau sieht dagegen schon sehr viel freundlicher aus. Nach 8 Spielen stehen die Odenwälder auf einem sehr guten 7. Tabellenrang und damit im gesicherten Mittelfeld der Liga, mit Blick nach oben. Nach fünf Siegen und 3 Niederlagen stehen bereits 10:6 Punkte auf dem Konto von Groß-Bieberau. Zuletzt konnten die Spieler der TSG beim spielstarken TV Friedberg einen knappen Sieg erlangen. In einer engen Partie behielten die Jungs von Trainer Florian Bauer mit 27:26 die Oberhand vor beachtlicher Kulisse in der Sporthalle Augsburg.

Nun steigt an diesem Sonntagabend ab 18 Uhr der große Derby-Kracher. Während der TV Groß-Umstadt die Punkte gegen den Abstiegskampf einfahren möchte, will die gastgebende TSG aus Groß-Bieberau mit einem Sieg den Aufwärtstrend beibehalten und womöglich zur Spitzengruppe der 3. Handball-Bundesliga aufschließen. Beide Mannschaften freuen sich auf ein interessantes Nachbarschaftsduell vor angemessener Kulisse in der Böllenfalltorhalle zu Darmstadt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen