HSG Weiterstadt macht Auswärtssieg erst vier Sekunden vor Ende perfekt

Mit einem sprichwörtlichen Last-Minute-Sieg konnten die Landesliga-Handballerinen der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden sich in allerletzter Minute noch einen Erfolg bei der FSG Dieburg/Großzimmern sichern. Nachdem man bereits mit 26:19 vorne lag in Hälfte 2, konnten die heimischen Dieburger Spielerinnen noch auf 27:27 ausgleichen. Von da an, wurde eine 1-Tor-Führung der HSG stets ausgeglichen, bis Celina Schwarzkopf schlussendlich beim Stand von 30:30 vier Sekunden vor dem Ende der entscheidende Wurf gelang.
Nach diesem mehr als knappen Sieg, beträgt der Abstand zur Abstiegszone bereits sechs Punkte, die HSG befindet sich nun auf Platz 4.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen