Markt der Möglichkeiten für die Nachwuchskicker des SV Darmstadt 98

Schon jetzt daran denken, was nach der sportlichen Karriere kommt ... schließlich wird nicht jeder Profifußballer.
Dabei helfen die Industrie- und Handelskammer Darmstadt, die Handwerkskammer Rhein-Main und die Software AG. Gemeinsam mit dem SV Darmstadt 98 sollen junge Sportler über Berufsbilder informiert und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt werden. Zur Auftaktveranstaltung kamen etwa 25 U19-Spieler zur IHK Darmstadt. Auf einem Markt der Möglichkeiten informierten sie sich über Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten sowie freie Lehrstellen. An Pinnwänden konnten die Jugendlichen Fragen, Anregungen und Ideen anbringen. Diese sollen bei kommenden Aktionen berücksichtigt werden. Die U17- und die U16-Nachwuchsmannschaften besuchen am 5. bzw. 12. September die IHK.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.