Play-Off-Finale der Agility-Bundesliga

Mit einem abschließenden Saisonhöhepunkt warten die Hundesportler der Ortsgruppe Darmstadt 08 im Verein für Deutsche Schäferhunde am kommenden Wochenende auf. Auf dem Klubgelände in der unteren Rheinstrasse 290 (Siedlung Tann) erwarten die Veranstalter am Samstag (06.10.) 150 Starter aus ganz Deutschland zu den Agility-Verbandsmeisterschaften für andersrassige Hunde, deren Qualifikation Voraussetzung zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) ist. Die unterschiedlichen Hunderassen, die bei diesem Meisterschaftsturnier am Start sind, sind in drei Größen-Kategorien eingeteilt und haben neben einem technischen Parcours mit Kontaktzonenhindernissen (dem A-Lauf) auch einen Jumping-Parcours zu absolvieren, der vorwiegend Sprunghindernisse, Slalom und Tunnelpassagen enthält. Die ersten Läufe beginnen um 9 Uhr, die Siegerehrung wird gegen 17 Uhr erwartet.

Am Sonntag (07.10.) treffen die 20 besten deutschen Agility-Vereinsmannschaften mit 95 Startern aufeinander, die sich in den Bundesliga-Staffeln Nord und Süd für die Teilnahme am Play-Off-Finale 2012 qualifiziert haben. Als Richterin für beide Turniere wurde Inge Kurz aus Oberhausen verpflichtet.
Die ersten Starts erfolgen am Sonntag um 9 Uhr, die Siegerehrung findet gegen 17 Uhr statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen