Ringen: KSV Seeheim verliert in Kleinostheim

Am vergangenen Samstag, den 17. November reisten die Ringer vom Kraftsportverein Seeheim in der 2. Bundesliga zum Kampf beim SC Kleinostheim. Die ersatzgeschwächten Seeheimer musste dabei eine klare 10:26-Niederlage einstecken. Dennoch bleiben die Bergsträßer auf dem dritten Tabellenplatz der 2. Bundesliga Mitte.

Auf Seeheimer Seite standen am Ende nur drei Einzelerfolge durch Lagodskis, Zvirbulis und Vasiljevs zu Buche. Dabei stach einmal mehr Imants Lagodskis (120 kg) heraus. Wie im Vorkampf zeigte er auch diesmal gegen den Deutschen Meister Robin Ferdinand eine starke Leistung und gewann 3:2. Armands Zvirbulis (84 F) punktete souverän gegen Tobias Jung und für Mihails Vasiljevs (55) konnte Kleinostheim keinen Gegner aufbieten.
Miguel Gutierrez (60) und René Jünger (96) gaben ebenfalls alles für den KSV. Gutierrez hielt gegen Tobias Schröder lange Zeit mit, konnte aber die Punktniederlage nicht verhindern. Dem aktiveren Jünger gelang es gegen Przemystaw Malinowski zwar nicht, in der angeordneten Bodenlage eine technische Wertung zu erzielen. Aber sein Kontrahent erhielt für sein defensives Verhalten auch nur einen Mannschaftspunkt. Schulterniederlagen erlitten dagegen Alexander Reimann (74 G) gegen Michal Krol und Christian Fischer (84 G) gegen Kamil Witaszewski. Ebenfalls die volle Punktzahl mussten die Ersatzringer Bernd Plößer (66 G), Christian Schmidt (66 F) und Ressa Naim (74 F) den Gastgebern überlassen. So war schlussendlich nichts gegen den Tabellennachbar zu holen. Trotzdem bleiben die Seeheimer auf dem dritten Platz der Liga stehen.

Am kommenden Wochenende empfangen die Seeheimer Ringer die Mannschaft TSV Gailbach in der Seeheimer Sport- und Kulturhalle. Der Kampf gegen den vorletzten der 2. Bundesliga Mitte beginnt um 19:30 Uhr.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.